Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden TSV-Coup bei Heimspiel in Fremde
Sportbuzzer Sport im Norden TSV-Coup bei Heimspiel in Fremde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:30 13.01.2018

Am Ende war es ausgerechnet Bianca Dahlke, die als Kind mit dem Tischtennissport beim TSV Bargteheide angefangen hatte, die mit einem 3:1 im finalen Duell gegen Abwehrspielerin Lisa Maylin Stickel den Punktgewinn perfekt machen konnte. „Das ist eine Riesen-Sensation. Wir haben gezeigt, dass wir auch gegen die Top-Team mithalten können“, war Mannschaftsführer Oliver Zummach auch begeistert von der lautstarken Unterstützung der 48 Fans. Die sahen zunächst die Lauenburgerinnen auf der Siegerstraße, ehe die Hessinnen die Partie drehten. Zunächst sorgten das Doppel Karina Pankunin/Dahlke mit einem Fünfsatzsieg gegen Lea Grohmann/Yuki Tsutsui, Kateryna Kiziuk (3:0 gegen Gaia Monfardini), Pankunin (3:2 gegen Stickel) und Dahlke (3:1 gegen Grohmann) für eine 4:2-Führung, ehe Kiziuk, Lena Mollwitz und Pankunin ihre Einzel verloren.

Kiziuks Einsatz war stark gefährdet, da ihr Anschlussflug aus der Ukraine in Krakau ausgefallen war. Dahlke hatte sie erst gut zwei Stunden vor Spielbeginn vom Hamburger Flughafen abholen können.

Beim Stand von 4:5 behielt Dahlke, die optimal von ihrem Vater Karl-Heinz betreut wurde, auch in ihrem dritten Auftritt beim 11:4, 7:11, 13:11, 12:10 gegen Stickel die Nerven und sicherte den TSV-Ladies mit ihrem dritten Sieg das Remis.

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der EHC Timmendorf will seine Aufholjagd in der Eishockey-Oberliga Nord heute (19 Uhr) mit einem Sieg bei den Rostock Piranhas fortsetzen. Allerdings muss EHCT-Trainer Steve Pepin im Ostsee-Derby bei den Mecklenburgern gleich drei Spieler ersetzen.

13.01.2018

Bei den 19. Norddeutschen Indoor-Meisterschaften der Rudersportler – zugleich 15. Landesmeisterschaften – demonstrierten Lübecks Starter unter 570 Mitbewerben ihre Top-Form mit etlichen Siegen. Vor allem Marie-Louise Dräger, Christian von Warburg und Svea Pichner richteten mit Blick auf die neue Freiluftsaison eine Kampfansage an die Konkurrenz.

13.01.2018

Die Kuschelzeit ist endgültig vorbei im „Raubmöwen-Nest“. Vor dem heutigen Drittliga-Jahresauftakt bei Grün- Weiß Schwein (16 Uhr) stellt Christian Neubauer als Trainer der jungen Travemünder TSV-Frauen unmissverständlich klar: „In diesem vorentscheidenden Vier-Punkte-Spiel muss jeder seine Drittliga-Reife unter Beweis stellen!“

13.01.2018
Anzeige