Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden TT-Herren sind Meister der Verbandsliga
Sportbuzzer Sport im Norden TT-Herren sind Meister der Verbandsliga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 16.03.2016

Die Verbandsliga-Herren der Tischtennis-Abteilung des TSV Schwarzenbek haben die Meisterschaft perfekt gemacht, während die Verbandsliga-Damen mit einem 8:2 beim ESV Neustadt ihren Platz im oberen Tabellendrittel festigten.

Lange war es schon erwartet worden, am Ende war es vergleichsweise unspektakulär: Der SV Friedrichsort II bekam für das Pflichtspiel gegen Schwarzenbeks zweite Herren-Auswahl kein konkurrenzfähiges Team zusammen und gab die Punkte kampflos ab. Es handelte sich dabei um die beiden fehlenden Zähler, die von Spieler-Trainer Mirsad Fazlic, Niklas Holz, Lars Freystatzky, Kapitän Fabian Timmermann, Klaus Sander und Jannes Paap noch benötigt wurden, um nach einer fast perfekten Saison und bis dahin 30:0-Punkten die Meisterschaft und das damit verbundene Aufstiegsrecht in die Verbandsoberliga feiern zu dürfen.

Derweil musste die Perspektiv-Auswahl in der Damen-Verbandsliga einiges an Arbeit investieren, um sich letztlich verdient mit 8:2 in Neustadt durchzusetzen. Das Teenager-Quintett belegt mit 22:6 Zählern den zweiten Tabellenplatz. „Wir wollten die jungen Athletinnen mit den Einsätzen in der Verbandsliga in den hochklassigen Spielbetrieb integrieren und einen Platz in der oberen Tabellenhälfte belegen“, erläutert Cheftrainer Mirsad Fazlic.

Von zumm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am letzten Auswärtswochende waren die Oldenburger Bundesligisten bei Hertha BSC Berlin und der Union Oberschöneweide zu Gast und kehrten mit einem wichtigen Punkt im Gepäck nach Ostholstein zurück.

16.03.2016

Gold, Silber und Bronze an TSV Seedorf-Sterley — Hamwarder halten Klassen.

16.03.2016

Segeberger Landesliga-Basketballer bei 59:83-Pleite gegen KTB II nicht clever genug — Regionalligist TuS Lübeck patzt gegen Rostock und bangt massiv um den Klassenerhalt.

16.03.2016
Anzeige