Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Talente beim Fest der 1000 Zwerge in starker Spätform
Sportbuzzer Sport im Norden Talente beim Fest der 1000 Zwerge in starker Spätform
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:42 28.09.2016
Nach langer Verletzungspause sprang Madleen Heinze (SCR) 1,52 m hoch – Bestmarke. Quelle: bo

Das Fest der 1000 Zwerge in Hamburg gehört zu den herausragenden Nachwuchs-Sportfesten in der Leichtathletik. Auch diesmal traten zum Saisonfinale in der Jahnkampfbahn trotz des parallel stattfindenden norddeutschen Verbändekampfs der Altersklasse U16 in Berlin mehr als 800 Talente an. Das perfekte Spätsommer-Wetter trug ebenfalls dazu bei, dass die Leistungen noch einmal beachtlich waren. Besonders freute sich Madleen Heinze (W15) vom SC Rönnau 74 über eine neue Bestmarke von 1,52 m im Hochsprung. Sie hat eine lange Verletzungspause hinter sich und war über ihre neue Höhe selbst erstaunt. Heinze sprang fünf Zentimeter höher als zuvor und wurde Zweite des Wettbewerbs.

Einen Sieg bei der M14 holte sich Klubkollege Nick Schlabinger, der 1,64 m hoch sprang. SCR-Starterin Catharina Jürgens (W14) hatte sich zwar mit 13,90 Sekunden über 100 m fürs B-Finale qualifiziert, verzichtete aber wegen einer Blessur. Bei den jüngsten Rönnauern sorgte Torge Prüß für das beste Ergebnis. So flog sein Speer auf 35,69 m (vorher 35,69) – Platz zwei. Es folgten zweimal Bronze im Weitsprung (5,13 m) und im Kugelstoßen (10,95 m, zuvor 8,80). Auch die 28,63 m (Rang 5) mit dem Diskus bedeuteten eine Verbesserung um 3,22 m.

Bei den SCR-Mädchen schaffte Pia Steffens (W13) eine Bestmarke, ihr Diskus landete bei 26,20 m (4./ 4,23 m). Ebenfalls steigerte sie sich als Fünfte mit dem Speer auf 30,80 m (27,40). Nur einen Zentimeter unter ihrem Hausrekord blieb sie als Achte mit der Kugel (8,10 m). Am Ende schob sich Pia über 60-m-Hürden (10,66 Sekunden) auf Rang sieben der Landesbestenliste.

• Alle Ergebnisse www.hsv-la.de

bo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vielseitigkeitsreiter aus Schleswig-Holstein und Hamburg kämpfen in Bad Segeberg um die Landeskrone – mit internationalem Flair.

28.09.2016

Bad Oldesloe. Von den drei Jugend-Teams in den Fußball-SH-Ligen waren am Wochenende nur zwei im Einsatz, weil das Spiel der C-Juniorinnen des TSV Bargteheide ...

28.09.2016

Tolle Talente, spannende Wettkämpfe, enge Entscheidungen: Als Ausrichter der Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen der Pflichtstufen hatte das Orga-Team des ...

28.09.2016
Anzeige