Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 1 ° Gewitter

Navigation:
Tennis-Jugend holt sieben Titel auf Landesbene

Kiel Tennis-Jugend holt sieben Titel auf Landesbene

Acht Tage standen auf den Courts des 1. Kieler HTC und Suchsdorfer SV ganz im Zeichen der Jugend-Verbandsmeisterschaften U12, U14 und U16. Dabei schlugen die Talente aus der LN-Region mit Bravour auf, holten sieben Titel in den Einzeln und Doppeln.

Kiel. In der Altersklasse U16 lief‘s auf ein Schwestern-Duell hinaus: Martina und Linnea Malmqvist (TC RW Wahlstedt) lieferten sich ein hochklassiges Finale. Nachdem Martina im Halbfinale gegen Celine Brocks (TC an der Schirnau) beim 2:6, 6:1, 6:1 über drei Sätze gehen musste, siegte sie als Topgesetzte gegen Linnea glatt mit 6:4, 6:2. Ihr Klubkollege Pelle Boerma heimste sogar zwei Titel ein.

Zunächst gewann der „Rot-Weisse“ im Einzel-Endspiel gegen Tom Kruse (Flensburg) 6:3, 6:4. Anschließend folgte mit seinem Doppelpartner Lucas Hellfritsch (Pinneberg) ein 4:6, 6:0, 10:3 über Jonas Pottgießer/Peer Ole Wede (NTSV Strand 08).

Der NTSV-Nachwuchs trumpfte derweil beim U14-Turnier groß auf. Der Travemünder Friedrich Sommerwerck gewann als jüngster Teilnehmer den Einzeltitel gegen den Glinder Florian Kraus mit 6:4, 2:6, 6:1.

Im vereinsinternen Doppelfinale musste sich Sommerwerck an der Seite von Yannick Hilsenstein indes mit 3:6, 1:6 gegen Niklas Guttau und Paul Boeden geschlagen geben. In den Ferien geht‘s für Sommerwerck mit Trainer Gavin Williamson und seinen 08-Kollegen Guttau, Hilsenstein und Barra nun zwei Wochen lang auf „Europa-Tour“, um sich auf internationaler Bühne zu messen.

In der U12 stand Paula Prehn (TuS Lübeck) zweimal im Endspiel. Im Einzel war die TuS-Juniorin noch gegen Lilly Düffert (Quickborn) mit 0:6, 7:5, 3:6 unterlegen. Im Doppel revanchierte sich Paula zusammen mit Pauline Hellfritsch (Pinneberg) gegen Düffert/Sibel Demirbaga mit 2:6, 6:3, 10:2 für die Solo-Niederlage. Knapp am Einzeltitel schrammte indes Nick Barbey (TV BW Ratzeburg) vorbei, der gegen Nick Nienhaus (Laboe) 6:7, 3:6 verlor. Im Duett gewannen die U12-Finalisten allerdings das Doppel-Endspiel gegen Noel Larwig/Kim-Lennard Seeler (TSG Scharbeutz/Pinneberg) mit 6:1, 7:5.

Unterdessen sicherte sich Benno Berend (Lübecker SC 99) bei den Midcourt-Meisterschaften der U9- Minis in Düsternbrook mit einem 5:4, 4:2 gegen Georg Israelan (LBV Phönix) den Bronzerang. Bei den Mädels belegte Janne Willruth (Gr. Grönau) Platz fünf, Amira Schulz (Lübeck 1876) wurde Siebte.

bz/oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.