Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Tennis: Lehmann und Stodder siegen in Kaltenkirchen
Sportbuzzer Sport im Norden Tennis: Lehmann und Stodder siegen in Kaltenkirchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 10.08.2015

Die Nummer eins der Setzliste war auch die erfolgreichste Tennis-Spielerin in Kaltenkirchen. Vinja Lehmann gewann den 18. Horst-Schröder-Pokal mit einem 2:6, 6:4, 6:4 im Endspiel gegen Carolin Schmidt (RW Wahlstedt). Der Braunschweigerin scheinen die Turniere im Norden zu liegen. Vor zwei Jahren hatte sie die Schwartau Open gewonnen. Lehmann setzte sich im Halbfinale 6:3, 4:6, 6:2 gegen Janna Hildebrand (Horn Hamm) durch, Schmidt siegte gegen die an zwei gesetzte Katharina Holert (Essen) 6:2, 4:6, 6:4.

Bei den Herren gewann Timo Stodder (SCC Berlin) mit 6:4, 4:0-Aufgabe gegen Nikolay Soloviev (Blankenese). Stodder hatte im Halbfinale knapp mit 7:6, 7:5 gegen den Wahlstedter Tomas Charlos, sein Endspiel-Gegner Soloviev 6:3, 6:4 gegen Alexander Betz (Zehlendorf) gewonnen.

PWD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußballer der SG Bornhöved/Schmalensee kämpfen Verbandsliga-Mitfavorit Kaltenkirchen 3:2 nieder. Schackendorf verspielt 2:0-Führung und verliert 3:4. Wahlstedt „pennt“ Viertelstunde beim 0:4 in Wilster.

10.08.2015

Fußball-Verbandsliga: Güster fegt Bargfeld mit 5:1 vom Platz. Siebenbäumen remis, Groß Grönau verliert.

10.08.2015

So erfolgreich war der Ruder-Nachwuchs aus Schleswig-Holstein noch nie: Bei der U19-Weltmeisterschaft holen alle sieben Starter eine Medaille, darunter vier goldene.

10.08.2015
Anzeige