Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Tennis-Turniere von Travemünde bis nach Siek
Sportbuzzer Sport im Norden Tennis-Turniere von Travemünde bis nach Siek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 06.07.2013
Lübeck

Lübeck — Die letzten Matchbälle sind geschlagen beim 19. Maritim-Cup des Travemünder THC. Bei den Herren 40 siegte Roman Groteloh 7:6, 7:5 gegen seinen Harburger Kollegen Carsten Berend. Weitere Ergebnisse, Herren 50: Stefan Fasthoff (Club an der Alster) — Burkhard Herzberg (Rostock) 6:1, 6:2; Herren 70: Heinz Wagner (Ems) — Ernst-Günther Ehmke (Lüneburg) 5:4, Aufgabe Ehmke; Damen 40/50: Olga Shaposhnikowa (Elsmhorn) — Angela Rosendahl (Oldenburg) 3:6, 6:2, 6:3.

Beim 3. Junior Future Wahlstedt (Altersklasse U12) gab es bei den Mädchen ein rein deutsches Finale. Julia Marzoll (Duderstadt) gewann 6:3, 7:6 gegen die Deutsche Meisterin Luisa Meyer auf der Heide. „Die Physis hat zugunsten von Julia entschieden“, sagte Turnierleiter Wolfgang Schildknecht. Jungen-Sieger wurde Sebastian Grundtvig (Kopenhagen) mit einem 6:4, 6:0-Sieg gegen den Berliner Osman Torski. Insgesamt nahmen 125 Nachwuchsspieler aus 18 Nationen teil. Auch im kommenden Jahr soll es das Junioren-Turnier geben, dann vom 30. Juni bis zum 6. Juli.

Beim 16. Horst-Schröder-Pokal in Kaltenkirchen, dotiert mit 10 000 Euro, gab die an Nummer eins gesetzte Lübeckerin Carolin Schmidt (RW Wahlstedt) im Viertelfinale beim Stand von 0:6, 1:1 gegen Yvonne Hübler (Club zur Vahr) auf. Grund: Muskelverhärtung am Finger der rechten Schlaghand. Halbfinals heute ab 10 Uhr: Hübler — Gefeller, Matviyenko — Witthöft. Herren: Seifert — Hammer, Klasen — Masur.

Ab morgen geht‘s für die Herren 65, 70 und 75 mit dem 12. Lübecker Rotspon-Cup bis zum kommenden Sonnabend beim LTHC an der Ziegelstraße weiter. Gut 60 Oldies haben gemeldet, für die Doppel-Konkurrenzen ab Donnerstag ist erst am Mittwoch Meldeschluss. Turnierleiter Volker Raabe ist für kurzentschlossene Duos unter Telefon 0170/496 10 48 ansprechbar. Bei den Herren 65 sind Titelverteidiger Michael Reiner (Espelkamp) und der erneut topgesetzte Dieter Sandbulte (Duwo 08) zwei „feste Größen“. Bei den Herren 70 führt mit Hans-Georg Düning (LBV Phönix) ein Lübecker die Setzliste an, während Vorjahressieger Heinz Gerlach (Harburg) diesmal als Youngster bei den Herren 75 aufschlägt. Dort geht‘s auch um die Offenen Verbandsmeisterschaften Schleswig-Holsteins.

Ebenfalls morgen beginnen die Sieker Open. Trotz großer Resonanz wird der Teilnehmerrekord von 145 Spielern aus 2011 wohl nicht ganz erreicht. Während die Altersklassen ab morgen aufschlagen, beginnt das Turnier der Herren und Damen erst am Mittwoch.

pwd/oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heute letzter Abschlag um die „Senatspreise der Hansestadt Lübeck“. Gestern stand ein „Vierer“ im Fokus.

06.07.2013

Mit einem Spalier der Mitglieder des Ratzeburger Ruderclubs hatte Meike Evers gestern nach ihrer standesamtlichen Trauung mit Lars Rölver vor dem Ratzeburger Rathaus noch rechnen können.

Christoph Staffen 06.07.2013

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat das zweite Spiel seines Trainingslagers am Samstag mit 2:1 (2:0) beim Drittligisten Wacker Burghausen gewonnen.

08.07.2013
Anzeige