Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Titelhatz geht in Flensburg und Büdelsdorf weiter
Sportbuzzer Sport im Norden Titelhatz geht in Flensburg und Büdelsdorf weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 16.06.2016

Gut 240 „Leichtathletik-Veteranen“ haben sich in die Meldelisten zur Senioren-Landesmeisterschaft am Sonntag im Städtischen Stadion in Flensburg eingetragen. 43 davon kommen aus der LN-Region und machen sich berechtigte Hoffnungen auf diverse Titel. Mit 13 Aktiven ist der LBV Phönix meldestärkster Verein gefolgt vom SC Rönnau mit sechs Startern. LBV-Alt- und -Weltmeisterin Erika Springmann (W70) greift dabei im Hoch- und Weitsprung an und nimmt zudem die Wurfdisziplinen Kugel, Diskus und Speer mit. Damit erfüllt sie das gleiche Pensum wie Dietlinde Knoop (W55) von der LG Reinbek/Ohe.

Unterdessen ist das Büdelsdorfer Eiderstadion bereits morgen ab 11 Uhr Schauplatz der Landesmeisterschaften im U16-Blockwettkampf mit integrierter Talentsichtung im U14-Blockwettkampf. Dabei stellen der LBV Phönix (10 Starter), die LG Schönberg W-S-K (9) aus dem Lauenburgischen sowie der MTV Lübeck um Finja Rattunde und der TSV Grömitz (je 7) aus der LN-Region die zahlenmäßig stärksten Fraktionen, während der TSV Travemünde neben Nadja Belarbi mit Winona Hammann eine heiße Titelanwäterin aufbietet.

bo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Tischtennis-Kreisrangliste aller Jugendklassen wurden unter der Leitung des neuen Kreisjugendwartes Jan-Ole Penderak 273 Spiele an 14 Tischen ausgetragen.

16.06.2016

Saison- Höhepunkt für die besten Nachwuchs-Vereinsmannschaften der Republik in Sachen Tischtennis: Am Wochenende treffen sich in der Sportschule von Sachsen-Anhalt ...

16.06.2016

Die Triathlon-Saison ist in vollem Gang, am Sonntag geht es in Eutin zur Sache. Aber auch der Kreis Segeberg rüstet für sein Dreikampf-Event – auch wenn bis dahin ...

16.06.2016
Anzeige