Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Todesfeldes Reserve gibt Spitzenposition ab
Sportbuzzer Sport im Norden Todesfeldes Reserve gibt Spitzenposition ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 28.10.2013
Todesfelde

Todesfelde — Die Kicker des SV Todesfelde II verlieren daheim gegen die Kaltenkirchener TS mit 3:5 (1:1) und büßen durch die Pleite die Tabellenspitze in der Verbandsliga Süd-West ein. „Das war ein schwaches Spiel auf schwachem Niveau“, ärgerte sich Todesfeldes Trainer Stefan Komm über die vergebenen Punkte.

Dabei ging es für die Gastgeber gut los: Tim Niklas Jocham nutzte bereits in der 7. Minute einen Querschläger der KTS-Defensive zur 1:0-Führung. Nur wenige Minuten später glich jedoch Alhassan Issahk (10.) mit einem Distanzschuss aus 20 Metern aus. Nach der Pause erzielte Christoph Zimmer per Strafstoß das 2:1 (57.). Zuvor wurde Todesfeldes Rico Grotherr fragwürdig gefoult. „Ich glaube, er ist mehr ausgerutscht“, gestand Coach Komm. Doch die Gäste steckten nicht auf und nutzten die eklatanten Fehler im Spielaufbau. Nach einem Fehlpass auf der rechten Seite erzielte Vincent Hans Niemeyer (61.) den erneuten Ausgleich. Jury Geibel-Hoffmann brachte die TS sogar mit 3:2 in Front. Direkt im Gegenzug stellte erneut der starke Jocham (71.) jedoch den alten Abstand wieder her.

In einer turbulenten Schlussphase hatte Kaltenkirchen schließlich das bessere Ende für sich: Nachdem Jocham (90.) aus naher Distanz am KTS-Tor vorbei köpfte, schlug Timo Widmayer per Doppelpack (90., 90.+4) zu und schockte die SVT-Reserve. „Den Kopfball muss Jocham machen. Außerdem hatten wir noch einen Treffer von Kay Reining in der 85. Minute, der uns aber verweigert wurde, weil der Ball angeblich vorher im Aus war“, ärgerte sich Komm.

mare

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landesklasse Damen

Teutonia Rastow—SV Dassow 3:0 Rastow—BW Grevesmühlen 3:1 BW Grevesmühlen—SV Dassow 0:3 Rehnaer SV—Neustadt-Glewe II 3:0 Rehnaer SV   —Pädagogik Wismar ...

28.10.2013

Eintracht Segeberg zieht sein Team wegen schlechter Trainingsmoral aus der Kreisliga zurück. Einst kickte der Klub in der Landesliga. Ex-Trainer Horst Gaethje erinnert sich.

28.10.2013

Maurinekicker verlieren Duell beim Mitaufsteiger FC Strausberg 0:2. Sonntag gehts gegen Luckenwalde.

28.10.2013