Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Trave-Jungs lassen Schleswig beim 4:0 keine Chance
Sportbuzzer Sport im Norden Trave-Jungs lassen Schleswig beim 4:0 keine Chance
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 06.11.2013
Energisch: Lasse Bohn (l.) eröffnete den Trave-Torreigen beim 4:0 gegen Schleswig. *Foto: Niehaus
Bad Segeberg

Die Fußball-A-Junioren der SG Trave 06 haben in der SH-Liga gegen Schleswig 06 ein 4:0 (2:0) erreicht. Trainer Lars Franck betonte nach dem zweiten Heimsieg:

„Wir waren einfach besser, Schleswig war unser bisher schwächster Gegner. Da hatten wir nicht so viel Mühe.“ Bereits in der ersten Halbzeit legten die Gastgeber den Grundstein zum Erfolg. Lasse Bohn (8.) traf früh zum 1:0, und Robert Hendrik Wasner (19.) markierte nach einem Standard das 2:0. „Wir hatten noch über 20 weitere Torchancen“, sagte Franck. Schleswig verzeichnete die einzige Möglichkeit erst in der 45. Minute, doch die gute Trave- Defensive klärte in letzter Sekunde.

Auch nach dem Wechsel bestimmten die Platzherren das Geschehen. Erneut Wasner (52.) erhöhte auf 3:0 (52.). Als die Partie längst entschieden war, markierte Christian Voigt (59.) den 4:0-Endstand. „Am Ende konnten wir fleißig wechseln und auch den Spielern eine Chance geben, die sonst nicht so häufig auf dem Platz stehen. Das ist für einen Trainer natürlich schön“, erklärte Franck. Die eingewechselten Tim Hamann und Jannik Hellberg scheiterten jeweils noch am Pfosten (80., 83.).

Am Sonnabend (14 Uhr) geht es für den Tabellendritten zur SG Husum/Rödemis (12.). „Es macht uns nichts, wenn wir auswärts ran müssen. In der Liga ist alles möglich. Eine Garantie für einen Sieg gibt es natürlich nicht, es wird aber bestimmt nicht so einfach wie vergangenes Wochenende“, so Franck.

B-Junioren: Die Partie der SG Trave bei Frisia Risum-Lindholm wurde wegen des schlechten Wetters abgesagt.

mare

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht nur im Jugend-Fußball sind die Zahlen rückläufig. Auch andere Sportarten haben damit zu kämpfen.

06.11.2013

Bei den U15-Landesmeisterschaften in Bad Schwartau kletterten drei Nachwuchskämpfer des To-Judo-Kan Ratzeburg auf das Siegertreppchen.

06.11.2013

Fußball-SH-Liga, B-Juniorinnen: SG Trittau/Südstormarn — Krummesser SV 1:0 (0:0).

06.11.2013
Anzeige