Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Trittau II siegt 4:3 gegen Wittorf
Sportbuzzer Sport im Norden Trittau II siegt 4:3 gegen Wittorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 17.02.2018
Anzeige
Trittau

Das Trittauer Team behauptete durch den Sieg Platz zwei vor der Erstliga-Reserve des TV Refrath (4:3 in Peine) und verkürzte den Rückstand auf die Wittorfer auf vier Punkte, kann aber ohnehin nicht aufsteigen. Gegen Wittorf bewies die TSV- Zweite erneut, dass sie zu den beständigsten Teams der 2. Liga zählt. Und das ohne Spitzenspielerin Kate Foo Kune, die bei den Afrika-Meisterschaften die Frauen ihrer Heimat Mauritius zum Titel führte und nun im Einzel topgesetzt ins Turnier gestartet ist. Gegen Wittorf holten die verbliebenen Damen Aneta Wojtkowska/Emilie Juul Möller im Damendoppel einen Sieg, die Dänin Möller zudem im Mixed mit Strehse den letzten Punkt zum 4:3-Erfolg. Außerdem punkteten Strehse und Rasmus Zander im Doppel und Daniel Seifert solo gegen Sascha Holz.

Heute (14 Uhr) kommt der Horner TV (gestern 4:3 bei SG EBT Berlin) nach Trittau.

ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Paderbornerin setzt über 60 m tollen Schlusspunkt am ersten Tag der Hallen-DM, Rönnauerin Johanna Christine Schulz läuft heute über 800 m um eine Medaille.

21.02.2018

Marc Vorderbrüggen, Interimscoach des Eishockey-Oberligisten EHC Timmendorf, war trotz des 5:10 beim Herner EV mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden – und geht optimistisch ins Heimspiel heute (18 Uhr/ETC) gegen die Black Dragons aus Erfurt.

21.02.2018

– engagiert sich als schlagkräftige Amateurboxerin, amtierende Nord-Meisterin und DM-Dritte im Halbweltergewicht bis 64 kg künftig auch abseits des Ringgevierts ...

17.02.2018
Anzeige