Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Trittau II siegt auch bei Horner TV
Sportbuzzer Sport im Norden Trittau II siegt auch bei Horner TV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 21.10.2017

Die Chance zu einem 6:1, mit dem Trittau den vierten Drei- Punkte-Sieg in Folge gelandet hätte, war vorhanden. Doch Patrick Kämnitz musste sich im Spitzeneinzel gegen den Schotten Alex Dunn in vier Sätzen geschlagen geben, und im Doppel verloren Kämnitz und Daniel Seifert nach fünf Sätzen, von denen vier extrem spannend verliefen, gegen Mats Hukriede und Finn Glomp, der wider Erwarten nicht gegen seinen ehemaligen Eutiner Vereinskollegen Alexander Strehse spielte. „Tanner“ holte an der Seite von Erstliga-Leihgabe Jonathan Persson (der auch sein Einzel gegen Alexander Semrau gewann) und im Mixed mit der Dänin Emilie Juul Möller zwei Siege. Zudem gewannen Kate Foo Kune im Dameneinzel sowie Möller und Aneta Wojtkowska im Doppel. Heute ist Trittau II ab 14 Uhr bei BW Wittorf (gestern 7:0 gegen SG EBT Berlin) gefordert.

ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Pokal-K.o. in Hannover am Boden, ist der THW Kiel in Berlin wieder aufgestanden. In einem packenden und hochklassigen Bundesliga-Spiel trotzten die „Zebras“ Spitzenreiter Berlin im „Fuchsbau“ ein 25:25 (14:15) ab. Niclas Ekberg sorgte in der Schlusssekunde für das Remis.

21.10.2017

Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau wollen sich am Fördertopf, den die Jamaika-Koalition in Kiel geöffnet hat, bedienen, für 1,5 Millionen Euro ihr „Wohnzimmer“ die Hansehalle erstligatauglich aufhübschen. Parallel werden die Pläne für eine neue Arena vorangetrieben.

21.10.2017

Gut 300 Zuschauer – darunter auch die eigenen U17-Ultras – sorgten in der Ludwig-Jahn-Halle für eine echte Derbyatmosphäre und machten den A-Jugend-Handballern Beine: Die VfL-Jungs erkämpften sich auch deshalb ein 29:27 (13:11) im Bundesliga-Duell mit den Talenten des THW Kiel.

21.10.2017
Anzeige