Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden TuS 93 punktet im umkämpften Kellerduell
Sportbuzzer Sport im Norden TuS 93 punktet im umkämpften Kellerduell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.03.2016

Handball-Oberliga, Männer

SG Hamburg-Nord — TuS Lübeck 93 29:29 (12:16). Alles gegeben, den Sieg vor Augen, doch am Ende war es nur ein Punkt, den die TuS-Männer am späten Dienstagabend vom Kellerduell aus Hamburg mitbringen konnten. „Die Mannschaft hat mit einem Löwenherz 60 Minuten lang gefightet und bis zur Erschöpfung alles gegeben“, war das Trainergespann Daniel Friedrichs/Harro Naujeck trotzdem sehr stolz auf das TuS-Team. Nach der beruhigenden Pausenführung hatten die Lübecker auch im zweiten Abschnitt das Sagen, setzten sich auf 24:19 (44.) ab. Doch der Vorsprung schmolz auf 25:22 (51.), und Torhüter Timo Landt verletzte sich zudem am Knie. Zudem schleppte sich Mats Manthe (2) lädiert übers Spielfeld, ohne aufzugeben.

Die Gastgeber stellten ihre Deckung angesichts eines 25:28 (55.) in der Schlussphase auf eine 4:2- Variante um und hatten damit Erfolg, zumal die TuS-Männer mit einem Zeitstrafen-Verhältnis von 10:1 bedacht wurden. In der Schlussminute fiel nach dem Ausgleichstreffer auch noch das automatisch gesteuerte Hallenlicht aus, doch auf einen Einspruch verzichteten die Lübecker nach dem Abpfiff. „Die Mannschaft war total platt. Wir nehmen einen Punkt mit und werden am Ende der Saison sehen, ob das reicht“, meinte Friedrichs und hat durch den Ausfall von Keeper Landt eine weitere Baustelle. Jetzt geht‘s erst einmal in die Osterpause, um die Blessuren auszukurieren, ehe schon am 8. April das nächste Kellerderby beim VfL Bad Schwartau II ansteht.

Die weiteren TuS-Tore erzielten Jarik (8/4), Wiethölter (5), Deelmann, Lund (je 4), Kahns, Frädrich (je 2), Ott und Meier (je 1).

Von rl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-SH-Liga, A-Junioren Eintr. Groß Grönau — Eidertal Molfsee 0:2 (0:0). Die Eintracht konnte trotz guter Chancen in der ersten Hälfte nicht verhindern, ...

23.03.2016

Gelungener Großauftrieb am Nørre-Alslev-Ring: Beim Hallenturnier des RuFV Ahrensbök zeigten gut 200 überwiegend jüngere Reitsportler aus Ostholstein und den Nachbarkreisen ...

23.03.2016

Verheißungsvoller Saisonauftakt mit insgesamt 106 Mädels aus acht Lübecker Vereinen: Der Kreisturnverband Lübeck eröffnete das neue Wettkampfjahr mit den Meisterschaften im Pflichtstufen-Turnen.

23.03.2016
Anzeige