Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden VfB U19 nach Arsten-Farce siegessicher
Sportbuzzer Sport im Norden VfB U19 nach Arsten-Farce siegessicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 31.05.2018

Regionalliga, A-Junioren

TuS Komet Arsten – VfB Lübeck abgebrochen. Im Nachholspiel beim Schlusslicht und Absteiger führten die zweitplatzierten Lübecker am Mittwochabend nach dem 0:1 durch Rexhepi (3.) dank Treffern von Jonathan Stöver (59.) und Rinol Lahu (90.+4) mit 2:1. Nach einer Verletzung ihres Keepers Alexander Orlow sahen sich die Bremer Gastgeber nicht mehr in der Lage weiterzuspielen. So brach Schiri Burc Yüntdag die Partie zwei Minuten vor Ablauf der offiziell achtminütigen Verlängerung ab. VfB-Trainer Norbert Somodi war gestern noch bedient und mutmaßt: „Das war eine Retourkutsche, nachdem wir die Partie Anfang Mai wegen der schweren Verletzung unseres Torhüters nicht zu Ende spielen wollten und einen Abbruch erwirkt hatten.“ Der 38-Jährige fügt trotzig hinzu: „Unabhängig von der Wertung dieses Trauerspiels wollen und werden wir am Sonntag gegen Blumenthal mit einem Sieg Relegationsplatz zwei sichern.“

oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sportler vom SV Blau-Weiß Grevesmühlen holen zwölf Goldmedaillen bei der offenen Kreismeisterschaft.

31.05.2018

Oberliga-Aufstiegsspiel TSV Bordesholm – TuS Hartenholm (Sa., 15 Uhr). Die Gastgeber holten in der Landesliga Schleswig 67 Punkte, Hartenholm in der Holstein-Staffel 68.

31.05.2018

Vielseitigkeitsreiter triumphiert in Hohen Luckow.

31.05.2018