Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden VfL-Reserve geht mit 26:30 in die Weihnachtspause
Sportbuzzer Sport im Norden VfL-Reserve geht mit 26:30 in die Weihnachtspause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.12.2012
Bad Schwartau

„Denn wir haben wirklich schlecht gespielt“, räumte Betreuer Bernd Komotzki ein und berichtete: „Die Abwehr war okay, doch im Angriff lief kaum etwas Konstruktives zusammen. Bei einigen war der Akku leer, so dass keine echte Spannung mehr aufgebaut werden konnte.“

Bis zur Pause war es ein Spiel auf Augenhöhe, doch dann setzte Kiel seine spieltechnische Überlegenheit in Tore um und zog bis auf 24:16 (45.) davon. Immerhin erreichten die VfL-Youngster dank Kretschmer (9/6), Mendle (6), Harter, Wilts (je 3), Leuchter (2), Molge, Litzenroth und Engelmann (je 1) am Ende noch ein achtbares Ergebnis. Nun geht‘s in die vierwöchige Weihnachtspause, ehe die Saison am 20. Januar mit dem schweren Gastspiel beim Spitzenreiter HSV Hamburg II fortgesetzt wird.

rl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

beschert. Doch unter den 26 beschenkten Klubs (15 aus der ersten Liga) ist der VfL Bad Schwartau nicht zu finden. Aus der 2. Liga erhielten das Gütesiegel: Aue, Bergischer HC, Bietigheim, Eisenach, Erlangen, Friesenheim, Hildesheim, Hüttenberg, Leipzig, Rostock, Saarlouis.

23.12.2012

EHCT verliert deutlich gegen Rostock. Blick geht nach vorn: Adendorf wartet.

23.12.2012

Die 19 Jahre alte Sarah Hecken hat sich zum vierten Mal den Titel bei Eiskunstlauf-Meisterschaften gesichert. Die Mannheimerin setzte sich am Freitag vor ihrer Trainingskameradin Nathalie Weinzierl (150,55) und Sandy Hoffmann aus Dresden (150,48) mit 152,55 Punkten in Hamburg durch.

23.12.2012