Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden VfL verpasst ersten Punkt, LSV im Glück
Sportbuzzer Sport im Norden VfL verpasst ersten Punkt, LSV im Glück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 06.11.2017

SH-Liga, Frauen

VfL Bad Schwartau - SG Dithmarschen-Süd 18:20 (8:10). „Wir waren die bessere Mannschaft, doch die Unpatreiischen aus der Nachbarschaft der Gegner hatten etwas dagegen, dass wir gewinnen“, kritisierte VfL-Coach Sven Kröger, der mit der 180- Grad-Wende seines Teams sehr zufrieden war: „Die Mannschaft hat gekämpft, war im Angriff geduldig und ist in den Gegenstoß gegangen.“ Die starke Deckung, aus der Torfrau Frauke Staaß herausragte, war der Hauptgrund dafür, dass sich die Gäste nie absetzen konnten. Am Ende waren es Kleinigkeiten, die den ersten Punktgewinn verhinderten. „Mit dieser Leistung können wir den kommenden Aufgaben gelassener entgegen sehen“, nahm Kröger viel Positives mit.

VfL: Staaß, Boelcke – Matzke (5/2), Diekert (4), Tank, Schlör (je 3), Gierke (2/1), Burckhardt (1), Schröder, Drögemüller, Semik, Geisteier, Nadolni, Gutsch.

Lauenburger SV - HSG Mönkeberg/Schönkirchen 23:22 (14:13). In einem wechselvollem Spiel vor 107 Zuschauern lag die LSV schnell 3:0 (2.) vorn, geriet dann 5:7 in Rückstand (11.) und führte wenig später 11:8 (20.). Nach der knappen Pausenführung musste Trainer Carsten Mahnecke Torjägerin Lena Mehrkens (Rippenprellung) häufiger pausieren lassen, und „nach dem 20:19 kam bei uns eine Phase, in der wir nicht mehr getroffen haben“. Beim 20:21 (48.) nahm er eine Auszeit, anschließend glichen Sarah Lemmermann und Lena Mehrkens zweimal aus, und als Suelin Demir die LSV in Führung warf, hatten die Gäste in den letzten sieben Minuten keine Antwort mehr parat. Nicht zuletzt dank LSV- Keeperin Lena Gansor-Kaatz, die nochmals einen Gegenstoß und einen Siebenmeter parierte.

LSV: Gansor-Kaatz – Demir (7), Lemmermann (5), Mehrkens (4/2), Manthey (3), S. Stapelfeldt (2), A. Stapelfeldt, Busch (je 1), Reimers, Wulf, Bahde, Krajewski, Blaschke.

rl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SH-Liga, Männer MTV Lübeck – HSG SZ Ostenfeld/Wittbek/Winnert 34:29 (19:15).

06.11.2017
Sport im Norden Todesfelde/Reinfeld/Stockelsdorf - Reinfeld macht’s spannend

Rahf hält ersten Preußen-Sieg in Bredstedt fest – To/Lee muss mit Remis leben.

06.11.2017

Fußball-Landesliga: Reinfeld serviert Kellinghusen mit 5:2 ab.

06.11.2017
Anzeige