Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Vorverkauf für das Masters in Wismar läuft
Sportbuzzer Sport im Norden Vorverkauf für das Masters in Wismar läuft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 08.01.2018
Wismar

Der Vorverkauf für die Eintrittskarten des gemeinsamen 1. Hallenfußballmasters des FC Anker und des PSV Wismar ist in vollem Gange. Die Tickets sind in den Geschäftstellen des FC Anker und PSV Wismar, bei der Volks- und Raiffeisenbank Mecklenburg in Wismar, im Clever Fit Studio in Wismar sowie im Edeka-Markt von Jens Meier in Wismar und Warin erhältlich.

Die Eintrittspreise betragen für die Qualifikationsrunde am Freitag: Erwachsene 8 Euro (Kinder bis 14 Jahre 4 Euro), Finalrunde am Sonnabend: Erwachsene 14 Euro (Kinder bis 14 Jahre 7 Euro), KombiTicket (Freitag/Sonnabend): Erwachsene 18 Euro (Kinder bis 14 Jahre 9 Euro), E-Juniorenturnier am Sonntag: Erwachsene 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre Eintritt frei).

Das Hallenspektakel findet an drei Tagen von Freitag, den 12. Januar, bis Sonntag, den 14. Januar (E-Juniorenturnier), statt. Am Freitag gibt es eine Qualifikationsrunde, die um 18.00 Uhr beginnt. Sieben Mannschaften bewerben sich um zwei Plätze für die Finalrunde, die am Sonnabend um 15.00 Uhr angepfiffen wird: SV Schiffahrt/Hafen Wismar, Mecklenburger SV, SG Groß Stieten, FC Seenland Warin, Neuburger SV, PSV Wismar II und FC Anker II.

Für die Finalrunde stehen sechs Teams fest. Die Gruppenauslosung erfolgte bereits.

Gruppe A: FC Anker Wismar, SG Dynamo Schwerin, VfB Lübeck U23 und Qualifikant 1. Gruppe B: PSV Wismar, Qualifikant 2, FC Mecklenburg Schwerin, FC Schönberg.

Peter Preuß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Jahresauftakt geht’s für Badminton-Bundesligist TSV Trittau heute in Lüdinghausen um die nächsten wichtigen Punkte auf dem Weg in die Playoffs. Sportlich ist das Team voll im Soll, will anknüpfen an die Erfolge aus dem Jahr 2017 – das dennoch mit einer Enttäuschung endete.

08.01.2018

Einheit Grevesmühlen verliert im Finale mit 1:3.

08.01.2018

Es war die 58. Spielminute in der Eishockey- Oberliga-Partie des EHC Timmendorfer Strand 06 gegen den Herner EV. Die Gastgeber lagen 3:5 hinten, versuchten mit einer Schlussoffensive die Partie noch einmal zu drehen. Doch plötzlich brach EHCT-Keeper Jan Dalgic vor seinem Tor zusammen, blieb regungslos auf dem Eis liegen.

08.01.2018
Anzeige