Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Wandtke mit Hamburg vor fünftem Sieg
Sportbuzzer Sport im Norden Wandtke mit Hamburg vor fünftem Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:23 15.06.2018
Anzeige
Lübeck

„Ich bin völlig platt“, berichtete Igor Wandtke gestern Abend, als er bei seinem Kumpel, Weltmeister Alexander Wieczerzak, in Köln saß und „Gewicht machen“ musste. Ein Kilo musste für den heutigen Kampftag noch runter. Und das nach einer Trainingswoche in der Domstadt, die es in sich hatte. „Sehr viel Technik und Taktik, viel Aufgaben-Randori, bis zu fünf Stunden täglich auf der Matte. Das schlaucht“, berichtete Wandtke.

Igor Wandtke. Quelle: Foto: Hfr

Die Bundesliga heute nimmt er so aus dem Training raus mit. Denn wichtiger ist, zu den nächsten Höhepunkten fit zu sein. Im Juli geht es ins internationale Trainingslager nach Barcelona, dann zur Team-EM ins russische Jekaterinburg und zum Grand Prix nach Zagreb – ein weiteres Qualifikationsturnier für Olympia 2020.

jek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Punkt 9.05 Uhr segelt die Kieler Woche heute in ihre 124. Runde. 15 Mehrrumpfboote – darunter die Zarnekauer Helge und Christian Sach auf ihrem M32-Katamaran – starten als erste Gruppe in das Welcome-Race nach Eckernförde. Insgesamt sind mehr als 300 Boote für die 28 Seemeilen lange Strecke gemeldet – ein Wasa-Lauf des Wassersports.

15.06.2018

Gut vier Wochen vor dem Start des 11. Stadtwerke Lübeck Marathons ist die 1000er Marke geknackt. „Wir haben derzeit rund 1300 Anmeldungen aus elf Nationen“, erklärt Organisationschef Klaus Ziele. Darunter sind auch die Marathon-Vorjahressieger Britta Giesen und Sören Bach.

15.06.2018

Heute (15.30 Uhr/Livestream bei Sportdeutschland.tv) kämpfen die U16-Juniorinnen der Lübeck Catamounts gegen den HLC Rot-Weiß München um den Einzug ins Finale der Deutschen Lacrosse-Meisterschaft – eine Sportart, die in Deutschland noch ein Schattendasein führt.

15.06.2018
Anzeige