Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Weber und Hauberg spitze
Sportbuzzer Sport im Norden Weber und Hauberg spitze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 05.11.2013
Escheburg

Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Escheburg haben Büchens Karin Weber und der Ratzeburger Jan Hauberg in den höchsten Leistungsklassen das Tempo bei den Damen und Herren bestimmt.

Unter den knapp 90 Athleten aus 14 Vereinen verweis Top-Favorit Hauberg in der Herren-A-Konkurrenz das Schwarzenbeker Trio Lars Wolter, Martin Deutsch und Wolfgang Weber auf die Plätze, während Weber bei den Damen A vor den Nusserinnen Kerstin Schultz und Rose-Marie Otto triumphierte. Die Kombination aus Nusse erspielte sich den Titel im Doppel, ehe die Escheburger Lokalmatadorin Astrid Beyer an der Seite des Ratzeburgers Marcus Möller in der Königsdisziplin, dem Mixed, jubeln durfte. Das Schwarzenbeker Duo Martin Deutsch/Lars Wolter war unterdessen im Herren-A-Doppel nicht zu schlagen.

Unterdessen erspielte sich das zweite Damen-Quartett des TSV Schwarzenbek durch einen 8:5-Erfolg über den SV Friedrichsort die Tabellenführung in der Verbandsoberliga. Die Europastädterinnen erlebten zunächst vor heimischer Kulisse einen Fehlstart und lagen nach den Doppeln mit 0:2 zurück. Doch dann punkteten Juliane Kiehn (1), Ann Kristin Weber (3), Lisanne Liebich (2) und Nancy Trompelt (2).

Derweil belegen die Damen des ESV Büchen nach ihrem 8:6-Arbeitssieg über den SV Siek weiter ungeschlagen den zweiten Tabellenplatz in der Landesliga. Nach ausgeglichenen Doppeln avancierte die Nachwuchshoffnung Laura Nickel mit drei Solo-Zählern zur Matchwinnerin. Beate Schneider punktete zudem einmal, während Angela Nickel ebenso zwei Einzel gewann wie Karin Webe.

Der TTC Grinau konnte seine Erfolgsserie bei Kaltenkirchen II indes nicht fortsetzen (5:9). Dabei gelang es den Landesliga-Männern nicht, das Fehlen ihrer Spitzenkräfte Rolf und Rainer Hoffmann zu kompensieren.

zumm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Volleyballerinnen des PSV Eutin haben am zweiten Heimspieltag in der Verbandsliga beide Partien verloren.

05.11.2013

Regionalliga, C-Junioren: VfB Lübeck — VfL Wolfsburg 1:0 (0:0). „Wir hatten anfangs natürlich auch Glück, als wir zwei, ...

05.11.2013

FC Anker II verliert gegen Ludwigslust/Grabow 0:1.

05.11.2013
Anzeige