Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Wer schafft den Sprung ins Kreispokal-Finale?
Sportbuzzer Sport im Norden Wer schafft den Sprung ins Kreispokal-Finale?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 21.03.2016

Der Fußball-Kreispokal geht heute und morgen in seine vorletzte Runde: In den beiden Halbfinalspielen treffen ausschließlich Kreisligisten aufeinander.

Bereits heute um 19.30 Uhr machen Fortuna St. Jürgen und der TSV Siems den Auftakt an der Kalkbrennerstraße. Für beide Teams ist es eines der letzten Highlights der Saison, schließlich stehen sowohl die von Alexander Bera und Matthias Müller trainierten Fortunen als auch Siems, das in der Winterpause einen personellen Aderlass verkraften musste, im Liga-Mittelfeld.

Morgen um 19.30 Uhr erwartet der Kreisliga-Fünfte VfL Bad Schwartau den Spitzenreiter TSV Travemünde am Riesebusch. „Wir haben uns bei der Auslosung einen anderen Gegner gewünscht“, bekennt VfL-Trainer Matthias Meyer im Hinblick auf die überragende TSV-Equipe um Spielertrainer Bastian Zeh, der die Geschicke am Rugwisch mit Axel Junker leitet. „Wir werden alles geben und hoffen, dass Travemünde einen schwarzen Tag hat. Wir wollen so lange wie möglich Paroli bieten.“

Von SöGo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besser geht‘s nicht: VfB-Reserve, 1. FC Phönix und Groß Grönau feiern am Verbandsliga-Sonntag mit viel Glück und Geschick drei Auswärtssiege.

21.03.2016

Fußball-SH-Liga: Beim 1:4 gegen den VfR Neumünster lässt der TuS ureigene Tugenden vermissen.

21.03.2016

Fußball-Verbandsliga SSC Hagen Ahrensburg — SVG Pönitz 2:2 (1:0). Die erste Halbzeit gehörte dem offensiven SSC.

21.03.2016
Anzeige