Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Zuschauer treiben HSV zum letzten Heimsieg des Jahres

Hamburg Zuschauer treiben HSV zum letzten Heimsieg des Jahres

Ein Verzweiflungswurf zwei Sekunden vor Spielende hat dem HSV Hamburg im letzten Heimspiel des Jahres einen glücklichen Sieg in der Handball-Bundesliga beschert.

Voriger Artikel
Jugendzertifikat: Abgelehnter VfL will nachbessern
Nächster Artikel
VT Aurubis Hamburg verliert auch in Münster

Duvnjak (r.) war der erfolgreichste Torschütze. Foto: Malte Christians/Archiv

Hamburg. Frederik Petersen gelang gegen den Tabellennachbarn HSG Wetzlar das Siegtor zum 30:29-Endstand. „Das Spiel heute hat ein wenig die Hinrunde widergespiegelt. Wir kamen schwer in die Partie, aber die Jungs haben gekämpft und die Zuschauer haben uns zum Schluss zum Sieg getragen“, sagte HSV-Geschäftsführer Christoph Wendt. 11 160 Zuschauer in der nicht ganz ausverkauften Arena veranstalteten einen Höllenlärm.

Dem kämpferischen Aufbegehren der Hamburger ist es zu verdanken, dass das Spiel kippte. Zur Halbzeitpause hatten die Nordhessen mit 15:11 geführt und sahen schon wie der Sieger aus. „Es war ärgerlich mit einem Last-Second-Tor zu verlieren“, sagte Wetzlars Trainer Kai Wandschneider. „Wir haben ein fantastisches Spiel abgeliefert. In der ersten Halbzeit waren wir die klar bessere Mannschaft.“ Für den HSV erzielte Domagoj Duvnjak (7) die meisten Treffer. Steffen Fäth (6) und Kevin Schmidt (6/3) waren beste HSG-Schützen.

Die Hamburger treiben den Umbau ihrer Mannschaft unterdessen voran. Der französische Nationalspieler Kentin Mahé wechselt zur Saison 2014/2015 vom VfL Gummersbach an die Elbe. Der 21-jährige folgt seinem VfL-Teamkollegen Adrian Pfahl, der zur kommenden Spielzeit zum HSV geht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.