Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Alonso rechnet im WM-Kampf auch mit Mercedes
Sportbuzzer Sportmix Alonso rechnet im WM-Kampf auch mit Mercedes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 04.07.2013
Fernando Alonso hat im WM-Rennen auch das Mercedes-Team auf der Rechnung. Foto: Valdrin Xhemaj
Anzeige
Nürburgring

. Sie sind sehr stark.“ Er habe keine Zweifel, dass Rosberg und auch dessen Teamkollege Lewis Hamilton bis zum Ende der Saison harte Konkurrenten sein würden.

Zumal nun auch noch für Mercedes das Heimspiel auf dem Nürburgring kommt und Rosberg mit zwei Siegen in den vergangenen drei Rennen so etwas wie der Mann der Stunde ist. Der Wiesbadener hat auf WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel (132) im Red Bull zwar noch 50 Punkte Rückstand, auf den zweitplatzieren Alonso (111) fehlen ihm als WM-Sechster hingegen schon nur noch 29 Zähler. Hamilton ist mit 89 Punkten derzeit Vierter. „Sie haben das ganze Jahr schon gezeigt, dass sie sehr schnell sind. Zuerst waren sie das nur im Qualifying, nun sind sie es auch im Rennen“, stellte Alonso fest.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr nach ihrem schweren Unfall und dem Verlust eines Auges hat die frühere Formel-1-Testfahrerin María de Villota ihren Frieden mit ihrem Lebenstraum gemacht.

04.07.2013

Sabine Lisicki spielt heute um den Einzug ins Wimbledon-Finale. Die Tennisspielerin aus Berlin muss gegen Agnieszka Radwanska aus Polen antreten. Die letzte deutsche Tennisspielerin im Finale des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon war 1999 Steffi Graf.

04.07.2013

Sabine Lisicki spielt heute um den Einzug ins Wimbledon-Finale. Die Tennisspielerin aus Berlin muss gegen Agnieszka Radwanska aus Polen antreten. Die letzte deutsche Tennisspielerin im Finale des Grand-Slam-Tuniers in Wimbledon war 1999 Steffi Graf.

04.07.2013
Anzeige