Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Armstrong droht Rückzahlung von Prämien in Millionenhöhe
Sportbuzzer Sportmix Armstrong droht Rückzahlung von Prämien in Millionenhöhe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 23.10.2012
Anzeige
Austin

Nach dem Verlust seiner sieben Tour-de-France-Titel droht Lance Armstrong wegen Dopings auch die Rückzahlung von Prämien in Millionenhöhe. Die US-Versicherungsfirma SCA Promotions hatte dem Amerikaner während dessen Karriere nach eigenen Angaben rund zwölf Millionen Dollar ausgezahlt. Sie erwägt nun rechtliche Schritte gegen den früheren Radprofi. Der Radsport-Weltverband UCI hatte Armstrong alle Erfolge seit 1998 aberkennt und ihn lebenslang gesperrt. Der 41-Jährige muss zudem die Rückzahlung von knapp drei Millionen Euro Preisgeld fürchten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die einmalige Tour-Ära Lance Armstrong wird aus den Radsport-Geschichtsbüchern gelöscht.

23.10.2012

Die Formel 1 hat laut dem Internationalen Automobilverband (FIA) einen wichtigen Schritt zur Zukunftssicherung gemacht.

25.10.2012

Der beispiellosen Karriere von Lance Armstrong folgt jetzt ein beispielloser Absturz: Knapp zwei Wochen nach dem verheerenden Bericht der US-Anti-Doping-Agentur stempelte ...

23.10.2012
Anzeige