Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Biegler wird neuer Handball-Bundestrainer der Frauen
Sportbuzzer Sportmix Biegler wird neuer Handball-Bundestrainer der Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:58 02.04.2016
Anzeige
Köln

Michael Biegler wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur neuer Handball-Bundestrainer der Frauen. Zuvor hatte auch schon der TV-Sender Sport1 über die Personalie berichtet.

Der 54-jährige Biegler soll noch am 2. April vor dem Länderspiel der Männer-Mannschaft in Köln gegen Dänemark offiziell vorgestellt werden.

Der Deutsche Handballbund und der bisherige Amtsinhaber Jakob Vestergaard hatten sich am Ostermontag nach nur einem Jahr getrennt. Der ursprünglich bis 31. Dezember 2017 und damit bis nach der Heim-WM gültige Vertrag mit dem 41-jährigen Dänen wurde aufgelöst.

Biegler war zuletzt polnischer Nationaltrainer der Männer. Er war nach fast dreieinhalbjähriger Amtszeit von seinem Posten zurückgetreten, nachdem das polnische Team bei der EM im Januar im eigenen Land mit dem Aus in der Hauptrunde enttäuscht hatte. Dennoch genoss er hohes Ansehen in Polen. Sein größter Erfolg war der dritte Platz bei der WM 2015.

Seit dem vergangenen Sommer hatte Biegler parallel auch den HSV Hamburg in der Männer-Bundesliga bis zu dessen Aus aus wirtschaftlichen Gründen betreut.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Platz 1 für den WM-Spitzenreiter, Nico Rosberg rast allen davon. Eine halbe Sekunde ist er schneller als sein Mercedes-Rivale Hamilton. Vettel bleibt über 2,7 Sekunden hinter ihm. Unterschiedliche Strategien und Reifen lassen aber nur bedingte Aussagen zu.

01.04.2016

Das Team des tödlich verunglückten belgischen Radprofis Antoine Demoitié wird bei der 100. Flandern-Rundfahrt am Sonntag in Brügge an den Start gehen.

01.04.2016

Der irren Euroleague-Tournee der Brose Baskets Bamberg droht das Ende. Nach drei Siegen in Serie kassierten die Franken in Barcelona eine herbe 57:75-Pleite.

01.04.2016
Anzeige