Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Brustschwimmer Koch: Seine fünf wichtigsten Rennen

Kasan Brustschwimmer Koch: Seine fünf wichtigsten Rennen

Bei der WM in Barcelona bewahrte Marco Koch die deutschen Beckenschwimmer mit Silber vor einer Nullnummer, bei der EM vor einem Jahr in Berlin war auf den Brustschwimmer ...

Voriger Artikel
„Kriegserklärung“: IAAF-Vize Coe greift ARD an
Nächster Artikel
Happy End durch Lewandowski: Bayern gewinnt Audi Cup

Mit Marco Koch ist beim Kampf um eine Medaille zu rechnen.

Quelle: Oliver Mehlis

Kasan. Bei der WM in Barcelona bewahrte Marco Koch die deutschen Beckenschwimmer mit Silber vor einer Nullnummer, bei der EM vor einem Jahr in Berlin war auf den Brustschwimmer mit dem Titelgewinn ebenfalls Verlass.

Über 200 Meter zählt er auch in Kasan bei der WM zu den Medaillenkandidaten. Die Deutsche Presse-Agentur erinnert an fünf wichtige Rennen in der Karriere von Marco Koch.

Schwimmfest in Paris 2011: Der Brustschwimmer kann seine Qualifikationschance für die WM in Shanghai nicht nutzen. Wegen einer Rückenverletzung muss er nachsitzen. Bei der WM ohne Koch schlägt die große Stunde von Christian vom Lehn auf Platz drei.

Olympia 2012: Koch zeigt gute Vorleistungen, aber verpasst den Endlauf doch deutlich. 2:10,73 Minuten als Halbfinal-13. reichen nicht - mit den Sommerspielen hat er noch eine Rechnung offen. Begleicht er die in Rio?

DM 2013: Eine Disqualifikation sorgt für Wirbel: Marco Koch unterbietet im Vorlauf die WM-Norm, darf nach einem Regelverstoß aber nicht im Finale starten. Der Verband nominiert seinen Stärksten später dann aber doch für den Saisonhöhepunkt.

WM 2013: Bei den Titelkämpfen in Barcelona bewahrt Koch die deutschen Beckenschwimmer vor einer Nullnummer. Platz zwei hinter dem ungarischen Weltmeister Dániel Gyurta. „Mein erstes Finale und eine Medaille - perfekt“, frohlockte er.

EM 2014: Koch schlägt als Erster an und wird in deutsche Rekordzeit von 2:07,47 Minuten Europameister. Er beendete eine lange Durststrecke. Vor ihm hatte zuletzt Gerald Mörken 1977 EM-Gold gewonnen.


WM-Zeitplan
WM-Schauplätze in Kasan
Deutsche Weltmeister seit 1973
Deutsches WM-Team/pdf-Broschüre
News auf WM-Homepage
Zahlen zur WM-Historie
WM-Resultate
Live-Timing
WM-Preisgeld
Athleten-Biografien
Schwimm-Weltrekorde
Datenbank Weltrangliste Schwimmen
Medaillenspiegel

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Mehr Sport
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Was halten Sie von der Idee, wieder mehr Hochhäuser zu bauen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.