Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Formel 1 Ecclestone fordert Regeländerungen für Training
Sportbuzzer Sportmix Formel 1 Ecclestone fordert Regeländerungen für Training
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:19 05.07.2013
Wie Nico Rosberg waren viele Fahrer beim Training zurückhaltend. Foto: Valdrin Xhemaj
Anzeige
Silverstone

. „Sie müssen die Regeln ändern, damit sichergestellt ist, dass so etwas nicht passiert“, fügte der 82-Jährige hinzu. In der verregneten Übungseinheit am Freitagmorgen hatten die Fahrer zum Ärger der Zuschauer die meiste Zeit in der Box verbracht.

„Die Leute zahlen gutes Geld, und man muss auch an das TV-Publikum denken“, ermahnte Ecclestone den Weltverband FIA und die Rennställe. Sein Vorschlag: „Sie sollten sechs Reifensätze zur Nutzung am Freitag bekommen, und wenn sie nicht fahren, wird ihnen diese Zahl an Sätzen am Samstag abgezogen.“

Die Teams hatten ihre Untätigkeit mit Sicherheitsbedenken wegen der pitschnassen Strecke begründet. Zudem werden am Freitag oft frische Reifen für den Einsatz am Wochenende gespart und deshalb weniger Runden gefahren. Die FIA verkündete deshalb schon am Freitag, dass von 2014 an jeder Fahrer einen zusätzlichen Reifensatz für die ersten 30 Minuten des ersten Trainings vor jedem Grand Prix erhält. Ecclestone geht dies anscheinend nicht weit genug.

Bericht im «Daily Express»

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige