Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Getriebewechsel am Massa-Ferrari: Alonso rückt einen Startplatz vor
Sportbuzzer Sportmix Getriebewechsel am Massa-Ferrari: Alonso rückt einen Startplatz vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:55 19.11.2012
Anzeige
Austin

Sebastian Vettels Formel-1-Titelrivale Fernando Alonso rückt beim Großen Preis der USA einen weiteren Startplatz vor. Das Ferrari-Team des Spaniers nahm in Austin eine Strafe für Alonsos Stallkollegen Felipe Massa wegen eines Getriebewechsels in Kauf. Damit fällt der Brasilianer um fünf Ränge auf Platz elf zurück. Alonso rutscht auf Platz sieben und startet damit von der sauberen Seite der Strecke. Sollte Vettel gewinnen, müsste der Ferrari-Star mindestens Vierter werden, um noch eine minimale Titelchance zu wahren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das sportliche Auf und Ab in der US-Basketball-Liga NBA geht für die Dallas Mavericks weiter. Bei den Cleveland Cavaliers konnten sich die Texaner 103:95 durchsetzen.

18.11.2012

Sebastian Vettel kann heute zum dritten Mal in Serie Formel-1-Weltmeister werden. Beim Großen Preis der USA startet er in seinem Red Bull von der Pole Position.

18.11.2012

Sebastian Vettel kann morgen beim Großen Preis der USA zum Weltermeistertitel fahren - und das zum dritten Mal in Folge. In der Qualifikation sicherte er sich in seinem Red Bull die Pole Position.

18.11.2012
Anzeige