Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Hülkenberg nach Startunfall in Belgien ausgeschieden
Sportbuzzer Sportmix Hülkenberg nach Startunfall in Belgien ausgeschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 26.08.2018
Nico Hülkenberg schied nach einem Startunfall aus. Quelle: Geert Vanden Wijngaert/ap
Spa-Francorchamps

Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg ist nach einem heftigen Startunfall beim Großen Preis von Belgien ausgeschieden. Der 31 Jahre alte Rheinländer krachte in Spa-Francorchamps nach wenigen Metern mit seinem Renault in den McLaren von Fernando Alonso.

Der Spanier hob ab und prallte auf den Sauber des Monegassen Charles Leclerc. Alle drei Autos wurden so schwer beschädigt, dass die Piloten das Rennen aufgeben mussten. Die Fahrer blieben augenscheinlich aber ohne größere Blessuren.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olympiasieger Brendel sorgt mit seinen vierten WM-Titel in Serie für historischen Glanz. Das Canadier-Duo Oeltze/Kretschmer schafft erstmals seit 20 Jahren eine Titelverteidigung in seiner Disziplin. Zum Abschluss siegt das Paradeboot.

26.08.2018

DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen ist mit einem mühelosen 28:21 (16:8)-Sieg gegen den TBV Lemgo Lippe in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet.

26.08.2018

"Ich mag Boris. Ich liebe ihn. Er ist ein klasse Typ", sagt Alexander Zverev, Deutschlands bester Tennisspieler. Trotzdem entschied er sich dagegen, Becker ins Trainerteam zu holen.

26.08.2018