Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Kerber und Friedsam erreichen jeweils das Halbfinale
Sportbuzzer Sportmix Kerber und Friedsam erreichen jeweils das Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:52 16.10.2015
Angelique Kerber in Aktion. Quelle: Wu Hong
Anzeige
Hongkong

Deutschlands beste Tennisspielerin Angelique Kerber kämpft beim WTA-Turnier in Hongkong am Samstag um den Einzug ins Endspiel. Die 27-Jährige gewann am Freitag ihr Viertelfinalmatch gegen die Französin Caroline Garcia mit 7:5, 6:3.

In der Vorschlussrunde trifft die an Nummer zwei gesetzte Kerber auf die Australierin Samantha Stosur, die sich im Viertelfinale mit 4:6, 6:3, 6:0 gegen die Britin Heather Watson durchgesetzt hatte. Stosur ist die Nummer 5 der Setzliste. Das Hartplatzturnier ist mit 226 750 Dollar dotiert.

Auch Anna-Lena Friedsam steht zum dritten Mal in ihrer Karriere im Halbfinale eines WTA-Turniers. Beim mit 226 728 Euro dotierten Hartplatzturnier in Linz setzte sie sich am Freitag mit 6:3, 6:4 gegen die Russin Margarita Gasparyan durch. Die 21-Jährige trifft nun auf Johanna Larsson aus Schweden.


Turnierinformationen

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für UEFA-Chef Michel Platini wird es eng. Im eigenen Lager bröckelt die Unterstützung für den Franzosen immer mehr. Als erster Verband verweigert die englische FA Platini die Unterstützung im Rennen um die FIFA-Präsidentschaft.

18.10.2015

Noch in der Vorsaison waren Herthas Top-Begegnungen „die Spiele im Abstiegskampf“, sagt Trainer Pal Dardai. Der Ungar hat Mut, Erfolg und das Lächeln zurückgebracht. Auf Schalke gibt's nun ein echtes Topspiel. Es gibt viele Gründe für den Hertha-Frühling im Herbst '15.

18.10.2015

Düsseldorf könnte erstmals nach West-Berlin 1987 wieder einen „Grand Départ“ der Tour de France in Deutschland ausrichten. Am 5. November entscheidet der Stadtrat. Oberbürgermeister Geisel sprach schon von einer großen Chance.

16.10.2015
Anzeige