Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix NBA: Erneute Niederlage für Schröder mit Atlanta
Sportbuzzer Sportmix NBA: Erneute Niederlage für Schröder mit Atlanta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:56 09.01.2018
Musste mit den Atlanta Hawks die vierte Niederlage in Serie hinnehmen: NBA-Profi Dennis Schröder. Quelle: Mark J. Terrill
Anzeige

Los Angeles (dpa) – Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen Profiliga NBA die vierte Niederlage in Serie kassiert.

Das Team aus dem US-Staat Georgia musste sich am Montag den Los Angeles Clippers knapp mit 107:108 (47:58) geschlagen geben. Der 24 Jahre alte Braunschweiger erzielte 18 Punkte, zusätzlich holte der Nationalspieler vier Rebounds und gab einen Assist. Topscorer der Partie war Clippers-Spieler Lou Williams, der am Ende 34 Zähler auf dem Konto hatte. Center DeAndre Jordan steuerte mit 25 Punkten und 18 Rebounds ein Double-Double zum Heimsieg der Clippers bei. Atlanta ist mit zehn Siegen und 30 Niederlage das schlechteste Team der gesamten Liga.

Auch für Nationalspieler Paul Zipser und die Chicago Bulls gab es eine Niederlage. Das Team unterlag den Houston Rockets 107:116 (55:60). Der 23-jährige Zipser erzielte zwei Punkte. Bei den Texanern konnten Eric Gordon und Chris Paul mit jeweils 24 Punkten und neun Assists überzeugen. Rockets-Superstar James Harden fehlt seinem Team derzeit wegen einer Oberschenkelverletzung. Nach der zweiten Niederlage in Folge belegt Chicago mit 14 Siegen und 27 Niederlagen den drittletzten Platz in der Eastern Conference.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportmix Die deutschen Medaillen-Favoriten - Olympia 2018 im Check

Genau einen Monat vor Beginn der Winterspiele stehen die deutschen Medaillenhoffnungen auf dem Prüfstand. Das Ergebnis von 2014, nur Rang sechs im Medaillenspiegel, soll unbedingt übertroffen werden. Schwierig, zumal zuletzt sogar deutsche Größen wie Laura Dahlmeier oder die nordischen Kombinierer schwächelten.

09.01.2018

Die zuletzt verletzt pausierenden Tennisprofis Rafael Nadal und Stan Wawrinka werden bei den Australian Open ihr Comeback feiern. „Das Knie ist in Ordnung, ich bin hier.

09.01.2018

Wie kann es die deutsche Mannschaft ins Finale der Handball-EM schaffen und welche Topstars könnten sie daran hindern? Beim Turnier in Kroatien ist der Modus ein anderer als bei der vergangenen WM. Diesmal gibt es die deutschen Spiele aber im TV zu sehen.

09.01.2018
Anzeige