Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix NBA: Nowitzki verliert mit Dallas gegen New York
Sportbuzzer Sportmix NBA: Nowitzki verliert mit Dallas gegen New York
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:32 08.01.2018
Dirk Nowitzki (r) beim Sprungwurf gegen Knicks-Profi Frank Ntilikina. Quelle: Brandon Wade
Anzeige

Dallas (dpa) – Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert. Die Texaner mussten sich den New York Knicks mit 96:100 (52:56) geschlagen geben.

Der 39-jährige Würzburger verwandelte nur einen seiner sieben Wurfversuche im Spiel und kam am Ende auf fünf Punkte. Landsmann Maxi Kleber blieb ohne Punkte bei der Heimniederlage. New Yorks Kristaps Porziņģis war mit 29 Punkten der Topscorer im Spiel. Der Türke Enes Kanter verbuchte mit 13 Punkten und 18 Rebounds ein Double-Double für die Gäste. Dallas liegt mit 13 Siegen und 28 Niederlagen aktuell auf dem drittletzten Platz in der Western Conference.

Jungstar Dennis Schröder verbuchte mit den Atlanta Hawks ebenfalls die dritte Niederlage hintereinander. Das Team aus dem US-Staat Georgia unterlag auswärts gegen die Los Angeles Lakers 113:132 (48:66). Der 24-jährige Braunschweiger war mit 27 Punkten der erfolgreichste Punktesammler im Spiel. Er verteilte außerdem fünf Assists und holte drei Rebounds. Bei den Gastgebern überzeugte Brandon Ingram mit 20 Zählern. Rookie-Aufbauspieler Lonzo Ball kam auf 13 Punkte, zehn Rebounds und sechs Assists. Mit 10 Siegen und 29 Niederlagen bleibt Atlanta das schlechteste Team der gesamten Liga.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anna-Lena Friedsam hat bei ihrer Australian-Open-Generalprobe das Achtelfinale erreicht.

08.01.2018

Einer der prominentesten Neueinsteiger bei der Rallye Dakar ist der Portugiese Andre Villas-Boas – der frühere Fußballtrainer des FC Porto und des FC Chelsea. Der 40-Jährige spricht über das härtesten Autorennens der Welt in Südamerika.

08.01.2018

Handball-Bundestrainer Prokop sorgt mit seinem EM-Kader für Verwunderung. Vor allem der Verzicht auf Abwehrboss Lemke überrascht. Eine Hintertür bleibt ihm und den anderen dennoch.

08.01.2018
Anzeige