Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix NHL: Draisaitl verliert mit Edmonton - Sieg für Greiss
Sportbuzzer Sportmix NHL: Draisaitl verliert mit Edmonton - Sieg für Greiss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 06.11.2017
Torwart Thomas Greiss gewann mit den New York Islanders. Quelle: Kathy Willens
Anzeige
Edmonton

Die Edmonton Oilers um Eishockey-Topstar Leon Draisaitl bleiben weiter das zweitschlechteste Team der nordamerikanischen Profiliga NHL.

Edmonton verlor mit dem deutschen Ausnahmestürmers auf eigenem Eis 0:4 (0:2, 0:1, 0:1) gegen die Detroit Red Wings und hat nach 13 Spielen weiterhin nur vier Siege auf dem Konto. Draisaitl stand 17 Minuten auf dem Eis und gab nur einen Torschuss ab. „Wir waren einfach nicht gut genug“, sagte Oilers-Kapitän Connor McDavid, der wie seine Teamkollegen immer wieder an Detroits Goalie Petr Mrázek scheiterte. Der Tscheche parierte 36 Schüsse.

In New York feierte der deutsche Nationaltorhüter Thomas Greiss mit den Islanders einen 6:4 (2:0, 3:2, 1:2)-Heimsieg gegen die Colorado Avalanche. Der 31 Jahre alte Füssener wehrte 31 der 35 Schüsse auf seinen Kasten ab. Es war der achte Saisonerfolg für das Team von der Ostküste.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Cleveland (dpa) – Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen NBA den zweiten Sieg der laufenden Saison gefeiert.

06.11.2017

Turbulente Partie, zwei aberkannte Tore – und am Ende wieder nur ein Unentschieden: Der VfL Wolfsburg und Hertha BSC trennen sich 3:3.

05.11.2017

Beim Spiel gegen den 1. FC Köln wurd der Mäzen der TSG Hoffenheim wieder schwer beleidigt. Sein Anwalt fordert jetzt heftige Konsequenzen.

05.11.2017
Anzeige