Menü
Anmelden
Sportbuzzer Sportmix Rallye Dakar

Rallye Dakar

Mehr erfahren
Anzeige

Die Rallye-Dakar-Sieger Dirk von Zitzewitz und Giniel de Villiers trennen sich nach zwölf Jahren "Cockpit-Ehe". Das verriet der Ostholsteiner den LN exklusiv. Der Karlshofer fährt künftig nicht mehr für Toyota, will aber 2019 bei der Dakar starten: "Ich habe zwei sehr gute Optionen."

30.05.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz (Südafrika/Karlshof) haben sich in ihrem Toyota an Tag fünf der Rallye Dakar von San Juan de Marcona nach Arequipa erfolgreich durch die laut de Villiers „härtesten Dünen, die man finden kann“ gearbeitet.

11.01.2018

Dirk von Zitzewitz muss den Traum vom zweiten Dakar-Sieg nach 2009 im Sand von Peru begraben. Der Ostholsteiner kam mit seinem südafrikanischen Piloten Giniel de Villiers im Toyota Hilux auf der vierten Etappe als Tages-17. exakt 1:13,40 Stunden nach Sieger Sebastien Loeb (Peugeot) ins Ziel.

09.01.2018

Dirk von Zitzewitz und sein Pilot Giniel de Villiers setzen bei der 40. Rallye Dakar weiter auf kontrollierte Attacke. Mit Tagesrang sechs verteidigten die 2009-Sieger auf der dritten Etappe im Toyota ihren Platz in der Spitzengruppe, sind Gesamtfünfte.

08.01.2018
Anzeige

Dakar-Legende Dirk von Zitzewitz über die Rallye 2018, die neuen Regeln, Insider-Infos und warum er einen „ziemlichen Hals“ hat. 

21.12.2017

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Die Rallye Dakar feiert ihren 40. Geburtstag auf heißem Sand. In Paris wurde die Route vorgestellt: Drei Länder, 14 Etappen, 9000 Kilometer. Start ist am 6. Januar in Lima, der Hauptstadt Perus. Dirk von Zitzewitz ist sich sicher: „Das wird die anspruchsvollste Dakar der letzten Jahre.“

22.11.2017

Die Rallye Dakar feiert ihren 40. Geburtstag auf heißem Sand. In Paris wurde die Route vorgestellt: Drei Länder, 14 Etappen, 9000 Kilometer. Start ist am 6. Januar in Lima, der Hauptstadt Perus. Dakar-Sieger Dirk von Zitzewitz ist sich sicher: „Viel Sand, viele Dünen und Hitze. Das wird die anspruchsvollste Dakar der letzten Jahre.“

22.11.2017

Dirk von Zitzewitz rollt im Januar in seine 18. Rallye Dakar. Sein Toyota-Team lüftete jetzt als erstes das Geheimnis um Piloten und neueste Technik. Das Ziel: Im siebten Jahr soll erstmals der Sieg her. Am Mittwoch gibt es dafür in Paris erste Strecken-Details.

18.11.2017

. Dirk von Zitzewitz (49) aus dem ostholsteinischen Karlshof und sein Pilot Giniel de Villiers haben in ihrem Toyota Hilux bei der Gold-40-Rallye nahe Johannesburg eine furiose Aufholjagd hingelegt.

29.10.2017
Anzeige