Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
6°/ 5° Regenschauer
Sportbuzzer Sportmix Rudern

Rudern

Mehr erfahren
Rudern

Deutschland-Achter gewinnt 1968 in Mexiko Olympia-Gold - So war das wirklich vor 50 Jahren

Trotz offener Zerwürfnisse zwischen Coach und Team: Der Deutschland-Achter um Ratzeburgs Trainer-Legende Karl Adam gewinnt 1968 Olympia-Gold. Eine Überraschung. Schlagmann Horst Meyer erzählt.

20.10.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Tschüs, Team Deutschland-Achter: Finn Schröder, Lübecks Hoffnung für Olympia 2020, beendet überraschend seine erfolgreiche Ruder-Karriere. Für LRG-Trainer Björn Lötsch ist es „ein herber Rückschlag für Lübeck und Schleswig-Holstein“.

16.10.2018

Sonntag kämpfen vier der weltbesten Ruder-Achter um den Sieg beim 12,7 Kilometer langen Marathon auf dem Nord-Ostsee-Kanal von Breiholz bis zur Rendsburger Hochbrücke. Favorit ist das in diesem Jahr noch ungeschlagene deutsche Flaggschiff um Schlagmann Hannes Ocik.

20.09.2018

Auf den Deutschland-Achter war wieder einmal Verlass. Mit seiner erfolgreichen Titelverteidigung besserte der Seriensieger die Bilanz des Deutschen Ruderverbandes (DRV) bei der WM auf.

16.09.2018

Der erhoffte WM-Sieg blieb dem Frauen-Doppelvierer am Ende einer starken Saison verwehrt. Doch auch mit Rang zwei konnte die Crew gut leben. Beim Showdown der Titelkämpfe am Sonntag im Einer und Achter soll es weitere Medaillen für die deutsche Ruder-Flotte geben.

15.09.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Sportmix

1. Finaltag olympische Klassen - Das bringt der Tag bei der Ruder-WM

Die Ruder-WM geht in die entscheidende Phase. Doch am ersten Finaltag in den olympischen Klassen sind deutsche Boote nur spärlich vertreten. Die besten Chancen werden dem Frauen-Doppelvierer eingeräumt.

15.09.2018

Sein Wechsel aus dem Wasser auf das Wasser hat sich gelohnt. Im Rekordtempo hat sich der einstige Schwimmer Oliver Zeidler in die Einer-Weltelite gerudert. Der Ingolstädter ist nicht die einzige deutsche Medaillenhoffnung bei den WM-Endläufen am Wochenende.

14.09.2018

Die Ausdauer-Trainingslager sind absolviert, in Ratzeburg holen sich Deutschlands Ruderer den Feinschliff für die Weltmeisterschaft in Bulgarien. Der Leitende Bundestrainer Ralf Holtmeyer erhofft sich vier bis fünf Medaillen in den olympischen Bootsklassen – eine davon könnte die ehemalige Ratzeburger Sportinternatlerin Frieda Hämmerling holen.

23.08.2018

Die Serie hält. Der Deutschland-Achter wird seiner EM-Favoritenrolle gerecht. Die nächste große Aufgabe folgt im September. Nach der Siegerehrung und Hymne müssen sich die Ruderer sputen.

05.08.2018