Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Siebenkämpferin Schäfer fällt auf Rang vier zurück
Sportbuzzer Sportmix Siebenkämpferin Schäfer fällt auf Rang vier zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 10.08.2018
Carolin Schäfer hofft im Siebenkampf auf eine Medaille. Quelle: Bernd Thissen
Anzeige
Berlin

Vize-Weltmeisterin Carolin Schäfer besitzt nach dem Start in den zweiten Siebenkampf-Tag bei der Leichtathletik-EM in Berlin weiter Medaillenchancen.

Vor den letzten beiden Disziplinen fiel die 26-Jährige von der LG Eintracht Frankfurt allerdings zunächst vom dritten auf den vierten Rang zurück. Schäfer kam mit 6,24 Metern im Weitsprung auf eine persönliche Saisonbestleistung und hat mit 4772 Punkten nun einen Rückstand von 33 Zählern auf die drittplatzierte Österreicherin Ivona Dadic.

In Führung liegt weiterhin die Britin Katarina Johnson-Thompson mit 5083 Punkten. Zweite ist die Olympiasiegerin Nafissatou Thiam aus Belgien mit 4970 Zählern.

Louisa Grauvogel von der LG Saar geht als Siebte mit 4681 Punkten in den Speerwurf. Als dritte deutsche Starterin ist die Leverkusenerin Mareike Arndt mit 4490 Zählern vorerst Elfte. Der abschließende 800-Meter-Lauf steht am Freitagabend (21.20 Uhr) an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Drama um den ehemaligen Tour-de-France-Gewinner Jan Ullrich nimmt die nächste traurige Wendung. Wie die Polizei in Frankfurt dem SPORTBUZZER bestätigte, wurde der 44-Jährige am Freitag wegen gefährlicher Körperverletzung festgenommen.

10.08.2018
Sportmix Degenkolb «zuversichtlich» - Klassikerstars kämpfen um EM-Titel

Weltmeister Peter Sagan, Olympiasieger Greg van Avermaet oder Roubaix-Champion John Degenkolb - das Straßenradrennen bei den European Championships in Glasgow wird ...

10.08.2018

St.Golfprofi Martin Kaymer muss nach einer mäßigen Auftaktrunde bei der 100. PGA Championship um den Cut bangen. Der zuletzt formschwache 33-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs in St.

10.08.2018
Anzeige