Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Struff verliert Halbfinalspiel in Winston-Salem
Sportbuzzer Sportmix Struff verliert Halbfinalspiel in Winston-Salem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 26.08.2017
Konnte in Winston-Salem nicht das Finale erreichen: Tennisprofi Jan-Lennard Struff. Quelle: Stefan Adelsberger
Anzeige
Winston-Salem

Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier in Winston-Salem den Finaleinzug verpasst. Der 27-jährige Warsteiner unterlag im Halbfinale gegen den an Nummer eins gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut mit 2:6, 4:6.

Im zweiten Halbfinale des mit 664 825 Dollar dotierten Hartplatzturniers im US-Staat North Carolina bezwang der Bosnier Damir Džumhur den Briten Kyle Edmund mit 1:6, 7:5, 6:3. Bei den US Open, die am Montag in New York starten, trifft Struff in der ersten Runde auf Alexander Dolgopolow aus der Ukraine.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportmix Online-Stream fiel bei Spiel zwischen Köln und HSV aus - TV-Blamage in der Bundesliga: So entschuldigt sich Eurosport

Erst der Mega-Shitstorm von den Fans, dann Wut von einem Bayern-Star: Eurosport hat sich mit dem ersten Freitagsspiel, das der Sender exklusiv übertragen durfte, blamiert. De Pay-TV-Anbieter entschuldigt sich nach dem Spiel bei den Fans.

25.08.2017
Sportmix Kuriose Partie am 2. Spieltag - Neuer Tabellenführer: HSV schlägt Köln

Mal eben Erster! Zweites Saisonspiel, zweiter Sieg: Der Hamburger SV überrascht am 2. Spieltag und gewinnt 3:1 in Köln. Ein Spiel mit vielen Kuriositäten - sowohl auf als neben dem Platz - und einem überragenden HSV.

25.08.2017

Großes Pech für Schiedsrichter Dr. Felix Brych: Beim Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Hamburger SV hat sich der 42-Jährige wohl schwerer verletzt. Sein Ersatzmann sorgt gleich für eine kuriose Szene.

25.08.2017
Anzeige