Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Team-Olympiasieger Hocke beendet Skisprung-Karriere
Sportbuzzer Sportmix Team-Olympiasieger Hocke beendet Skisprung-Karriere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:45 29.12.2012
Stephan Hocke hat die Motivation verlassen. Foto: Daniel Karmann
Anzeige
Oberstdorf

„Ich sehe keine Möglichkeiten mehr, meine sportlichen Ziele zu verwirklichen. Mir fehlt dadurch die Motivation, den Leistungssport auf höchstem Niveau weiter zu betreiben“, sagte Hocke.

Der Thüringer war im Winter 2001/02 als damals 18-Jähriger in die Weltspitze durchgestartet. Bei seinem Weltcup-Debüt in Kuopio wurde er auf Anhieb Siebter, drei Wochen später feierte er in Engelberg seinen ersten und zugleich letzten Weltcupsieg. In Salt Lake City sprang Hocke dann gemeinsam mit Sven Hannawald, Martin Schmitt und Michael Uhrmann zum olympischen Mannschaftsgold.

„Wir respektieren die Entscheidung von Stephan und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagte Horst Hüttel, Sportlicher Leiter Skisprung/Nordische Kombination im Deutschen Skiverband (DSV). „Wir würden uns freuen, wenn Stephan seine Erfahrungen und sein Know-how im Verband weitergeben könnte. Die Tür steht ihm jederzeit offen.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem furiosen Jahr unter anderem mit Olympischen Spielen, Paralympics, Fußball-EM und Biathlon-WM hat der deutsche Sport viele, viele Gewinner - und so manchen Verlierer.

30.12.2012

Der Zusammenschnitt seiner 91 Treffer dauert allein zehn Minuten. 2012 war das Jahr des Torjägers Lionel Messi. Der Argentinier faszinierte die Fußball-Welt: Er, der filigrane Dribbler, der mit Ball schneller läuft als die meisten Gegenspieler ohne.

30.12.2012

Auch mit Superstar Dirk Nowitzki können die Dallas Mavericks ihre schwarze Serie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nicht stoppen. Beim 85:106 im Heimspiel gegen die Denver Nuggets kassierten die Texaner schon ihre fünfte Niederlage hintereinander.

29.12.2012
Anzeige