Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix Tennisspielerin Görges erreicht Finale von Moskau
Sportbuzzer Sportmix Tennisspielerin Görges erreicht Finale von Moskau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 20.10.2017
Julia Görges erreichte in Moskau das Finale. Quelle: Jason Decrow
Anzeige
Moskau

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Moskau das Finale erreicht und greift nach dem dritten Turniersieg ihrer Karriere. Die 28-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich bei dem mit rund 790 200 Dollar dotierten Hartplatzevent gegen die Russin Natalia Wichljanzewa mit 6:2, 2:6, 7:5 durch.

Görges, die 1:58 Stunden für ihren Halbfinal-Erfolg benötigte, ist in der russischen Hauptstadt an Position sieben gesetzt und trifft im Endspiel am Samstag auf die 20-jährige Russin Darja Kassatkina.

Für die Weltranglisten-27. Görges ist es bereits das vierte Endspiel in diesem Jahr und das zehnte ihrer Laufbahn. 2017 verlor sie bereits Finals in Washington, auf Mallorca und in Bukarest. Ihre beiden Turniersiege holte Görges in Bad Gastein (2010) und in Stuttgart (2011).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Formel-1-Pilot Max Verstappen hat sich für drei weitere Jahre bis 2020 an das Red-Bull-Team gebunden.

20.10.2017
Sportmix WM 2006: Angeblicher Täuschungsversuch - DFB muss 19,2 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Der Deutsche Fußball-Bund muss in der WM-Affäre Steuern in Höhe von 19,2 Millionen Euro nachzahlen. Der Verband gab am Freitag bekannt, vom Finanzamt Frankfurt am Main einen geänderten Steuerbescheid für das WM-Jahr 2006 erhalten zu haben.

20.10.2017

Der SPORTBUZZER Fantalk 3.0 geht in die zweite Runde: Nach der Pilotsendung folgt nun die nächste Auflage des neuen Web-TV-Fußballtalks. Unter anderem mit dabei sein werden Ralf Rangnick, Dieter Hoeneß, Stefan Effenberg und Michael Ballack. Der Talk wird im Free-TV auf SPORT1 übertragen.

20.10.2017
Anzeige