Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix US-Amerikaner Florence erneut Surf-Weltmeister
Sportbuzzer Sportmix US-Amerikaner Florence erneut Surf-Weltmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:46 19.12.2017
John John Florence ist der beste Surfer der Welt. Quelle: Erich Schlegel
Anzeige
Honolulu

Der US-Amerikaner John John Florence ist erneut Surf-Weltmeister. Der 25-Jährige sicherte sich mit einem zweiten Platz im letzten Wellenreit-Wettkampf des Jahres auf Hawaii den zweiten Titel nacheinander.

Mit insgesamt 59.600 Punkten im Saisonranking verwies er den Brasilianer Gabriel Medina (53.700) und Julian Wilson aus Australien (48.650) auf die Plätze zwei und drei.

Den Sieg auf der berühmten Welle „Pipeline“ vor dem Strand von Banzai holte sich der Franzose Jeremy Flores. Deutsche Wellenreiter sind beim Weltcup der besten Athleten nicht dabei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dallas Mavericks um Basketball-Superstar Dirk Nowitzki haben in der nordamerikanischen NBA die dritte Niederlage nacheinander kassiert.

19.12.2017

Der junge Allgäuer Alexander Schmid war drauf und dran, Slalom-Star Henrik Kristoffersen im Parallel-Riesentorlauf von Alta Badia zu schlagen. Dann aber passierte ihm ein Malheur - und er schied aus. Der Sieg ging nach Schweden.

18.12.2017

Aus dem Ranking des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ geht hervor, wer die reichsten Sportler überhaupt auf diesem Planeten sind. Berücksichtigt wurden unter anderem Gehälter, Einnahmen von Werbepartnern und Ausrüstern, Preisgelder sowie Bonuszahlungen. Und auch ein Deutscher taucht in der Liste auf.                        

18.12.2017
Anzeige