Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sportmix US-Skistar Vonn hört nach der kommenden Saison auf
Sportbuzzer Sportmix US-Skistar Vonn hört nach der kommenden Saison auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 12.10.2018
US-Skistar Lindsey Vonn startet in diesem Winter in ihre letzte Saison. Quelle: Michael Probst/ap
New York

Skistar Lindsey Vonn hat ihren Rücktritt nach dem Ende der kommenden Saison angekündigt.

Die 33-Jährige sagte dem US-Sender NBC in New York, sie werde auch aufhören, falls sie den Rekord der schwedischen Ski-Legende Ingemar Stenmark für die meisten Siege im Weltcup nicht brechen sollte. Vonn hat bisher 82 Weltcuprennen gewonnen, vier weniger als Stenmark.

Bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Februar hatte Vonn noch betont, sie wolle so lange fahren, bis sie den Rekord gebrochen habe. Nun erklärte sie: „Wenn ich ihn erreiche, würde ein Traum wahr werden. Wenn nicht, hatte ich trotzdem eine unglaublich erfolgreiche Karriere.“ Vonn fügte hinzu: „Physisch bin ich am Punkt, an dem es keinen Sinn mehr macht“, sagte die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Deutschlands Tennis-Ass Alexander Zverev hat beim Turnier in Shanghai das Halbfinale erreicht und sich damit auch für die ATP Finals vom 11. bis 18. November in London qualifiziert.

12.10.2018

Darts und Michael van Gerwen: Diese beiden Dinge gehören einfach zusammen. Der Holländer ist der beste Spieler der Gegenwart. Im Interview mit dem SPORTBUZZER spricht der Star über seine Leidenschaft und die Fans. Zudem gibt er allen (Hobby-) Spielern einen Rat.

12.10.2018

Er ist der, den es zu schlagen gilt. Er ist der, vor dem am Ende alle Angst haben. Patrick Lange tritt als WM-Titelverteidiger an, seine Stärke kommt beim abschließenden Marathon. Dass er seit Hawaii 2017 kein großes Rennen mehr gewann, soll kein Zeichen sein.

12.10.2018