Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
TSV Trittau
BADMINTON

Es sind die Nachbarschaftsduelle, die – ganz unabhängig von der Tabellenkonstallation – immer eine besondere Herausforderung darstellen: Der TSV Trittau empfängt mit seiner zweiten Mannschaft am Wochenende in der 2. Badminton-Bundesliga die „alten Rivalen“ BW Wittorf und Horner TV.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hamburg
Erst Meister, dann Pechvogel: Patrick Hagge (r.) sprintet über 60 m zum M35- Titel, ehe er sich nach dem Zieleinlauf eine Zerrung zuzieht.

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren holten die 30- bis 80-jährigen Routiniers aus der LN- Region 21 Gold-, 16 Silber- und neun Bronzemedaillen. Erfolgreichster Verein war der SV Großhansdorf mit zehn Titeln, gleich vier gingen an Beate Kuhlwein.

  • Kommentare
mehr
Hamburg
Mit deutlichem Vorsprung ins Ziel: Sprinterin Antje Krüger (SC Rönnau) gewann über 60 m und 200 m bei den W40-Frauen.

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren holten die 30- bis 80-jährigen Routiniers aus der LN- Region 21 Gold-, 16 Silber- und neun Bronzemedaillen. Erfolgreichster Verein war der SV Großhansdorf mit zehn Titeln, gleich vier gingen an Beate Kuhlwein.

  • Kommentare
mehr
Hamburg

Bei den Landesmeisterschaften der leichtathletik-Senioren holten die 30- bis 80-jährigen Aktiven aus der LN-Region 21 Gold-, 16 Silber- und neun Bronzemedaillen. Erfolgreichster Verein war der SV Großhansdorf mit zehn Titeln, gleich vier gingen dabei an Beate Kuhlwein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hamburg

Bei den Landesmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren holten die 30- bis 80-jährigen Aktiven aus der LN-Region 21 Gold-, 16 Silber- und neun Bronzemedaillen. Erfolgreichster Verein war der SV Großhansdorf mit zehn Titeln, gleich vier gingen dabei an Beate Kuhlwein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hamburg

Bei den Hallen-Landesmeisterschaften der Leichtathletik-Senioren holten die 30- bis 80-jährigen Routiniers aus der LN- Region 21 Gold-, 16 Silber- und neun Bronzemedaillen. Erfolgreichster Verein im Hamburger „Glaspalast“ war der SV Großhansdorf mit zehn Titeln, gleich vier gingen an Beate Kuhlwein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trittau

Ein Heimsieg, der keine Wünsche offen ließ: Badminton- Bundesligist TSV Trittau hat sein Heimspiel gegen den abstiegsgefährdeten SV Fun-Ball Dortelweil deutlich mit 6:1 gewonnen und damit sogar drei Punkte eingespielt. Mit einem Happyend durch Nikolaj Persson und Kilasu Ostermeyer.

mehr
TURNEN

Klettern, sprinten, Schweizer und Klappmesser, Handstand, beidseitige Spagate, Arm-Rumpf-Winkel und eine Komplex-Übung: Bei der Athletischen Norm geht es darum, sein turnerisches Rüstzeug zu präsentieren. 200 Athletinnen aus dem ganzen Land taten das jetzt erneut in Großhansdorf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bielefeld

Nach Platz drei diesmal die Vizemeisterschaft: Kilasu Ostermeyer und Nikolaj Persson aus dem Bundesliga-Team des TSV Trittau haben ihr Vorjahresergebnis bei der Badminton-DM zwar getoppt. Dennoch überwog zunächst die Enttäuschung, als sie nach gewonnenem ersten Satz das Finale doch noch gegen Peter Käsbauer/Olga Konon verloren hatten.

mehr
Bielefeld
Kilasu Ostermeyer streckt sich nach dem cross gespielten Ball, Nikolaj Persson muss nicht eingreifen. Im Hintergrund schaut Ary Trisnanto zu, der am Freitag nach Bielefeld gefahren war, um seine Teamkollegen zu coachen.

Im Vorjahr war bereits ihr dritter Platz bei den Deutschen Meisterschaften in der Bielefelder Seidensticker-Halle eine Überraschung. Heute stehen Kilasu Ostermeyer und Nikolaj Persson von Badminton-Bundesligist TSV Trittau nun an gleicher Stelle sogar im Finale. Nicht ganz unerwartet – und mit dem festen Willen, ihren ersten nationalen Titel bei den Erwachsenen einzuspielen.

mehr
Bielefeld

Die Trittauer Mixed-Paarung Nikolaj Persson/Kilasu Ostermeyer steht bei der deutschen Badminton-Meisterschaft in Bielefeld im Halbfinale, hat damit bereits die Bronzemedaille sicher. Im Herren- und Damen-Doppel gingen die Stormarner dagegen leer aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trittau
Nach Platz 3 im Vorjahr wollen Kilasu Ostermeyer und Nikolaj Persson in Bielefeld erneut aufs Podest.

Nach dem Bundesliga- Topspiel ist vor der DM-Herausforderung: Ein Badminton-Quartett des TSV Trittau geht ab heute bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Bielefeld an den Start. Im Mixed-Wettbewerb gehören Nikolaj Persson und Kilasu Ostermeyer nach Platz drei im Vorjahr zum Favoritenkreis. Zumal einige Topspieler fehlen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 66
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.