Menü
Anmelden
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau

VfL Lübeck-Schwartau

Handball-Party in der Hansehalle: Der VfL Lübeck-Schwartau zog binnen einer Woche auch den zweiten dicken Fisch an Land, bezwang vor 2051 Fans die als Aufsteiger feststehende SG BBM Bietigheim mit 28:18 (13:8). Platz drei, das beste Ergebnis seit dem Aufstieg 2008, ist zum Greifen nah.

18.05.2018

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Lübecker Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Nach der Handball-Gala, dem 24:22 über Zweitliga-Meister Bergischer HC, wollen die Handballer des VfL Lübeck-Schwartau heute nachlegen, mit der SG BBM Bietigheim den zweiten dicken Fisch der Liga an Land ziehen.

17.05.2018

Jubelschreie auf den Rängen und auf dem Feld: Die Handballer des VfL Lübeck-Schwartau bezwangen in einem packenden Spitzenspiel den Zweitliga-Primus Bergischer HC mit 24:22 (13:12), sorgten so vor 1908 Zuschauern für Gänsehaut in der Hansehalle. Der Lohn: Tabellenplatz drei.

14.05.2018

Meister und Aufsteiger sind sie bereits, jetzt wollen die Bergischen den Auswärtsrekord. Dafür müssen sie heute beim VfL in der Hansehalle gewinnen (16.30).

12.05.2018
Anzeige

Um 13 Uhr waren Schwartaus Handballer zurück in Lübeck. Zurück vom längsten Zweitliga-Trip ins 890 Kilometer entfernte Konstanz – und das mit optimaler Ausbeute, dem achten Auswärtssieg der Saison (31:24). Und jetzt kommt der Ligaprimus, der Aufsteiger Bergischer HC (So., 16.30 Uhr).

05.05.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Anreise mit dem Flieger, Punkte einsammeln und wieder weg: Die Handballer des VfL Lübeck-Schwartau zeigten bei ihrem Zweitliga-Blitzgastspiel bei der HSG Konstanz eine ihrer besten Auswärtspartien, siegten beim abstiegsbedrohten Tabellen-18. am Bodensee dank einer bärenstarken Abwehr und offensiver Qualitäten mit 31:24 (13:12).

04.05.2018

Die Heimserie der Schwartauer Zweitliga-Handballer ist gerissen. Gegen den TV Emsdetten verlor die Mannschaft von Trainer Torge Greve vor 1934 Zuschauern mit 24:25 (13:13). Mit der ersten Niederlage in der „Hansehölle“ seit Anfang November letzten Jahres misslang somit auch die Revanche für die deutliche 22:32-Niederlage im Hinspiel.

28.04.2018

Lübeck. Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau haben ihren beeindruckende Heimbilanz weiter ausgebaut: Gegen die HSG Nordhorn-Lingen spielte das Team von Trainer Torge Greve in der Hansehalle vor offiziell vermeldet 1911 Zuschauern einen letztlich nie gefährdeten 26:20 (12:9)-Sieg ein – der zwölfte im 15. Heimspiel der Saison.

24.04.2018

Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau haben ihre beeindruckende Heimbilanz ausgebaut und im 15. Saisonspiel in der Hansehalle ihren zwölften Sieg eingespielt. Gegen die HSG Nordhorn-Lingen setzte sich das Team von Trainer Torge Greve mit 26:20 (12:9) durch und festigte damit seinen dritten Tabellenplatz.

20.04.2018
Anzeige