Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau Angstgegner Nordhorn: VfL-Handballer wollen den Sieg
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau Angstgegner Nordhorn: VfL-Handballer wollen den Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:41 01.04.2016
Im vergangenen Jahr musste sich der VfL Bad Schwartau gegen die HSG Nordhorn-Lingen geschlagen geben.  Quelle: Archiv
Anzeige
Lübeck

„Nordhorn spielt seit langem wieder mit voller Kapelle, aber wir wollen unseren positiven Trend aus den letzten Spielen fortsetzen. Wir haben Coburg getrotzt, warum nicht auch Nordhorn“, gibt sich Trainer Greve im Vorfeld des Spiels kämpferisch. Dabei kann er wieder auf Spielmacher Daniel Pankofer (fehlte verletzt in Wilhelmshaven) und Christoph Wischniewski setzen. Der Rechtsaußen, der sich am linken Daumen verletzt hatte, gab nach der gestrigen MRT-Untersuchung grünes Licht. 

Das erhoffte Doppel-Comeback von Käptn Martin Waschul und Oliver Milde (beide Mittelhandbruch) fällt hingegen aus. „Waschi hat gerade mit Ballarbeit begonnen. Auch für Olli kommt es noch zu früh.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige