Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau Bad Schwartaus „Mr. Facebook“ hilft als Praktikant
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau Bad Schwartaus „Mr. Facebook“ hilft als Praktikant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 02.11.2013
Daumen hoch für die VfL-Handballer: Finn Kretschmer. Quelle: hfr
Lübeck

Das Basecap in Tommy- Haas-Manier übers Haar gestülpt, sitzt Finn Kretschmer in der Geschäftsstelle der VfL-Handballer vor seinem Laptop. Kein Zufall. Ein Job. Der 19-jährige ist der neue Praktikant, ein ganz besonderer. Denn der Hemmelsdorfer steht nicht nur Woche für Woche mit seinen Jungs im Zweitliga-Rampenlicht, er berichtet auch darüber. Kretschmer ist Bad Schwartaus „Mr. Facebook“.

„Finn unterstützt uns in dem Bereich, lädt Fotos hoch, berichtet von Auswärtsfahrten, gibt den Fans so einen exklusiven Einblick“, erklärt Marlena Hansen. Die Assistentin der Geschäftsführung ist beim VfL neben Ticketing, Marketing, Fans, Öffentlichkeitsarbeit und Rechnungswesen auch für Social Media verantwortlich. Es ist ihr Steckenpferd, hat sie doch darüber ihre Bachelor-Arbeit geschrieben. „In der Halle haben wir überwiegend ein älteres Publikum, über Facebook erreichen wir die jungen Fans, können über die Plattform selbst schnell Infos reinstellen.“

Und die Zahlen können sich sehen lassen: Mit 2556 „Likes“ ist der VfL immerhin die Nummer sechs der Liga (Top: TV Großwallstadt: 4833). Die Nachricht vom „Pokalwunder“ über Hannover klickten so 7000 User an. Der VfL erreicht derzeit via Facebook stabil um die 10 000 Menschen. Die Daten besagen zudem, dass überwiegend Männern (65 Prozent) und 18- bis 24-Jährigen Schult & Co. „gefällt“ .

Kretschmer selbst wirbt zudem innerhalb der Mannschaft dafür, dass sie die eigenen Spiele auf ihren Seiten bewerben. Bis auf Ariel Panzer und Dennis Tretow sind alle im Zuckerberg-Netz. Als nächste Aufgabe soll der VfL-Praktikant („Ich möchte nächstes Jahr studieren“) eine Art VfL-Trailer erstellen, zudem Kurz-Videos ins Netz stellen. Hansen: „Wir wollen mit dem Thema behutsam umgehen.“ Vor allem soll es eines bewirken: dass mehr Fans den Weg in die Halle finden. Zum Beispiel am Mittwoch gegen Hamm (19.30 Uhr). Noch ist der Vorverkauf schleppend, sehr schleppend.

jek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihre makellose Heimbilanz von 6:0 Punkten und 112:74 Toren wollen die A-Jugend-Handballer des VfL Bad Schwartau heute im Bundesliga- Duell mit dem TV Bissendorf- Holte (15 Uhr, ...

02.11.2013

VfL erwartet im Pokal-Achtelfinale Leutershausen und senkt die Ticketpreise.

28.10.2013

Mit dem 34:20 (12:8) über den Bergischen HC haben die A-Jugend-Handballer des VfL Bad Schwartau ihren jüngsten Bundesliga-Patzer beim HTV Sundwig vergessen gemacht.

28.10.2013
Anzeige