Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau Heimrechttausch mit Großwallstadt
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau Heimrechttausch mit Großwallstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 11.09.2018
Lübeck

. Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau haben im Dezember ein zweites Heimspiel. „Unsere Partie mit dem TV Großwallstadt wurde getauscht, wir erwarten den TVG jetzt am 1. Dezember in der Hansehalle, spielen am 18. Mai auswärts“, berichtete Geschäftsführer Michael Friedrichs. Der Grund: Der Aufsteiger stellte fest, dass die Heimspielstätte, die Arena in Aschaffenburg, belegt ist, wollte die Partie auf den Sonntag (2. Dezember) verlegen. „Doch da haben wir nicht zugestimmt, stattdessen den Tausch vorgeschlagen“, berichtete Friedrichs und gibt zu: „Das kommt uns natürlich entgegen. Wir hätten sonst im Dezember von fünf Partien nur ein Heimspiel gehabt.“

Der Kracher danach: Nach dem TVG-Spiel geht es zum HSV (Fr., 7.12.). Für die Partie in der Sporthalle Hamburg stehen dem VfL im Gästeblock 300 Karten zur Verfügung. Friedrichs: „Da werden sicher mehr kommen. Unsere Fans müssen sich rechtzeitig Tickets besorgen.“

jek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der deutlichen Zehn-Tore-Niederlage gegen Ferndorf ist der VfL Lübeck Schwartau am Freitagabend in der Pflicht. Um 19.30 Uhr treffen die Handballer in der Hansehalle auf die Mannschaft vom Dessau-Roßlauer HV.

07.09.2018

Dem verheißungsvollen 25:22-Erfolg zum Zweitliga-Auftakt in der Lübecker Hansehalle gegen den selbsternannten Aufstiegsfavoriten Balingen-Weilstetten vor einer Woche ließen die Handballer des VfL Lübeck-Schwartau eine ernüchternde 17:27-Niederlage beim starken Aufsteiger TuS Ferndorf in Kreuztal folgen.

01.09.2018

Die Mannschaft von Trainer Torge Greve peilt bei TuS Ferndorf am Sonnabend um 19.30 Uhr den ersten Auswärtssieg der Spielzeit an.

01.09.2018