Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau Jasper Bruhn bleibt beim VfL bis 2020
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau Jasper Bruhn bleibt beim VfL bis 2020
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 05.02.2018
Super-Bowl-Gucken im Klockmann-Kino: Dennis Klockmann, Pawel Genda, Jasper Bruhn (o.v.l.) sowie Fynn Ranke und Jan Schult mit Freundinnen. Quelle: Foto: Vfl
Anzeige
Lübeck

Im Stockelsdorfer „Heimkino“ von Dennis Klockmann haben sich die Football-Fans des VfL den nächtlichen Super Bowl reingezogen. Mittendrin: Jasper Bruhn. Zuvor hatte der Linkshänder die Weichen für die nächsten zwei Jahre gestellt. „Im Verein, mit den Jungs macht es Spaß, das Projekt mit dem Ziel Aufstieg ist stimmig und auch die Perspektive neben dem Handball passt. Deshalb habe ich nicht lange überlegt“, erzählt Bruhn. Der 21-Jährige hat gerade seine Ausbildung zum Bankkaufmann beendet, will ab Oktober in Lübeck BWL studieren. „Das lässt sich gut mit dem Handball koordinieren“, sagt Bruhn, der im Sommer dann auch von Grömitz nach Lübeck umziehen will.

Offen ist noch, wer auf der rechten Außenbahn an der Seite von Bruhn in die nächste Saison geht. Auch der Vertrag von Julian Lauenroth läuft aus. Der VfL will aber auch Talent Janik Schrader halten, verhandelt zudem mit Finn Kretschmer vom Erstligisten Stuttgart.

Bruhn jedenfalls freut sich auf den Sonntag, das Heimspiel gegen Essen (16.30 Uhr): „Vorbereitung ist gut und schön. Aber es wird Zeit, dass die Punktspiele wieder beginnen.“

jek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gehofft, gekämpft, aufgeholt, geführt – und erneut verloren: Mit einem 34:37 (16:19) beim bisherigen Vorletzten in Potsdam kassierten die A-Jugend-Handballer des ...

03.02.2018

Heikles Unterfangen in Südhessen: Wenn die A-Jugend-Handballerinnen des VfL Bad Schwartau heute um 16 Uhr in der Bundesliga bei der HSG Bensheim- Auerbach zum zweiten ...

03.02.2018

Schwartaus Zweitliga-Handballer luden Sponsoren und Partner gestern zum etwas verspäteten Neujahrsempfang in den Citti-Park. Dabei wurden auch die Vertragsverlängerungen von Toni Podpolinski (31) und Fynn Ranke (25) bekanntgegeben. Popolinski bleibt beim VfL bis 2019, Ranke sogar bis 2022.

01.02.2018
Anzeige