Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau VfL-Handballer schieben heute Test in Flensburg ein
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau VfL-Handballer schieben heute Test in Flensburg ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 07.08.2018
Lübeck

Die Niederlagen beim Kreiswohnbau-Cup während des Trainingslagers in Hildesheim – für Torge Greve waren das 24:30 gegen den Gastgeber und das 24:32 gegen TuS N-Lübbecke „nicht so dramatisch“.

Nach seinem Wochenend-Fazit („Es bleibt noch viel Arbeit“) hat der Trainer der VfL-Zweitliga-Handballer jetzt aber doch reagiert. „Das Trainingslager hat gezeigt, dass es gut ist, noch ein zusätzliches Testspiel zu absolvieren“, sagt Greve. Und hat deshalb „auf dem kurzen Dienstweg“ mit Trainerkollege Jens Häusler für heute (19 Uhr) einen Vergleich mit dessen Drittliga-Team vom DHK Flensborg vereinbart. Fehlen werden beim VfL nur Antonio Metzner (Uni-Vorstellungstermin) und Toni Podpolinski (Kniebeschwerden).

Eine ganze Woche ohne Spiel fand Greve „nicht optimal“, zumal vor dem Vorbereitungs-Highlight am kommenden Dienstag gegen den Deutschen Meister Flensburg- Handewitt. Für das Spiel am 14. August (18 Uhr, Hansehalle) wurden bereits 1400 Tickets im Vorverkauf abgesetzt.

ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau haben das Turnier inmitten ihres viertägigen Trainingslagers ohne Sieg auf Platz vier beendet. Einen Tag nach dem 24:30 gegen Gastgeber Eintracht Hildesheim kassierte das Team von Trainer Torge Greve gestern im „kleinen Finale“ des Kreiswohnbau-Cups ein 24:32 (13:13) gegen den TuS N-Lübbecke.

04.08.2018

VfL-Handballer 24:30 gegen Drittligist Hildesheim – Heute wartet N.-Lübbecke.

03.08.2018

Im viertägigen Trainingslager in Hildesheim erwartet die Zweitliga-Handballer des VfL Lübeck-Schwartau ein taktischer Schwerpunkt. Die Abläufe sollen stabilisiert und in den Spielen beim Kreiswohnbau-Cup gleich unter Wettkampfbedingungen getestet werden, sagt Trainer Torge Greve.

02.08.2018