Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
VfL Lübeck-Schwartau VfL-Jungs proben für Qualifikation
Sportbuzzer VfL Lübeck-Schwartau VfL-Jungs proben für Qualifikation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 04.03.2018
Bad Schwartau

Nach der 25:41 (17:22)-Niederlage beim THW Kiel haben die Bundesliga-A-Junioren des VfL Bad Schwartau beim heutigen Heimspiel gegen den TV Oyten (14 Uhr, Jahn-Halle) gleich zwei Aufgaben: „Wir wollen einen direkten Konkurrenten auf Distanz halten und uns zudem schon für die Bundesliga-Qualifikation im Juni einspielen“, sagt Trainer Martin Nirsberger, der dafür heute vier bis fünf B-Jugendliche integrieren will.

„Sie sollen unter Erstliga-Bedingungen an der Seite von ,alten Hasen’ Erfahrungen sammeln und an die neue Aufgabe herangeführt werden“, erläutert Nirsberger: „Trotzdem wolle wir die Partie natürlich unbedingt gewinnen.“ Die am Ende hohe Niederlage gegen die Kieler sei aufgearbeitet worden: „Dabei waren 25 Minuten richtig gut, ehe dann einfache Fehler eiskalt bestraft worden waren. Daraus müssen wir lernen und dann den nächsten Schritt machen.“

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der VfL Lübeck-Schwartau hat sechs Tage nach der 18:25- Niederlage bei Aufsteiger Eintracht Hagen nur halb zurück in die Erfolgsspur gefunden. Vor 1933 Zuschauern in der Lübecker Hansehalle trennte sich das Team von Trainer Torge Greve von Eintracht Hildesheim 25:25 (16:12) – und das nach einer unvorhergesehenen, mehr als 30-minütigen Zwangspause.

03.03.2018

Von der Papierform her sind die Rollen klar verteilt, wenn der Tabellenvierte VfL Lübeck-Schwartau mit 33:15 Punkten den 18. Eintracht Hildesheim (13:35) heute um 19 Uhr in der Lübecker Hansehalle in der 2. Handball-Bundesliga empfängt. Doch nur auf den ersten Blick...

03.03.2018

Vor dem Heimspiel am Samstag gegen Hildesheim (19 Uhr) hat Handball-Zweitligist VfL Lübeck- Schwartau die Verträge mit Torwart Marino Mallwitz (21) und Rechtsaußen Janik Schrader (18) um ein beziehungsweise drei Jahre verlängert. Dafür verlässt Christoph Schlichting den Klub.

02.03.2018