Menü
Anmelden
Thema B Beltquerung

Alle Infos zu Beltquerung und Hinterlandanbindung

Anzeige

Der 6. Horst-Sporleder-Ultramarathon rund um die Insel Fehmarn startet am Sonntag, 20. Mai. Der 73 Kilometer lange Lauf soll auch eine Protestaktion gegen den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel sein.

15.05.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Busse statt Bahnen: Wenn die neue Trasse zur festen Beltquerung gebaut wird, muss in Ostholstein ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Das Konzept wird zurzeit diskutiert. Beim Kreis sieht man die aktuellen Pläne positiv, will die Fahrzeuge als „Ostsee-Fehmarn-Busse“ vermarkten.

12.05.2018

Tourismusminister Bernd Buchholz (FDP) hat in Großenbrode den Förderbescheid des Landes zum Ausbau der Promenade und des Seebrückenvorplatzes überreicht. „Er ist mit 3,55 Millionen Euro einer der größten Förderbescheide, die wir zurzeit übergeben“, betonte Buchholz.

09.05.2018

Die Auswirkungen der geplanten Schienenanbindung für die Beltquerung sind enorm. Heftige Kritik kommt aus Schashagen. Gleich zwei Autobahnbrücken müssen verlegt werden. Zudem erfuhren die LN, dass der A-1-Rastplatz „Hasselburger Mühle“ ebenfalls weichen muss.

03.05.2018
Anzeige

Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht: Der „Neue“ im Burger Rathaus zieht heute im LN-Gespräch Halbzeitbilanz. Seit drei Jahren ist Jörg Weber (51, SPD) als Insel-Bürgermeister Verwaltungschef der flächenmäßig zweitgrößten Stadt in Schleswig-Holstein.

30.04.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Nach Eröffnung des Belttunnels rauschen täglich rund 70 Züge über die Sundbrücke. Auf Fehmarn sind laut DB-Lärmschutzgutachten 20 statt wie zunächst befürchtet 95 Haushalte betroffen, die meisten in Strukkamp: Geplant wird deshalb eine zwei Meter hohe Lärmschutzwand.

27.04.2018

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Fehmarn muss nun doch nicht wie befürchtet allein den Brandschutz im geplanten Fehmarnbelttunnel und auf der Baustelle sicherstellen. Dies geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der SPD zu dem Thema hervor. 

27.04.2018

Der Tunnel zwischen Fehmarn und Dänemark ist noch lange nicht in Sicht, doch seit Donnerstag beschäftigt er den Europäischen Gerichtshof in Luxemburg. 

26.04.2018

/Berlin. In Sachen feste Fehmarn-Belt-Querung zeigt Bad Schwartau über Parteigrenzen hinaus weiter Geschlossenheit. Der Bauausschuss gab am Montag einstimmig grünes Licht, eine Klage gegen den Tunnelbau vorzubereiten. Fast zeitgleich besprachen sich Vertreter des FFBQ-Dialogforums in Berlin mit Politikern und Mitarbeitern der Deutschen Bahn.

25.04.2018
Anzeige