Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
23°/ 14° Regenschauer
Thema B Brexit

Alles zum Brexit

Sein Dachgeschossbüro im Londoner Westen ist voll mit Auszeichnungen und Andenken aller Art. Hier sitzt Damon Albarn, in der Hand ein selbst gemachtes Gemüse-Obst-Getränk. Mit Steffen Rüth spricht der 50-Jährige über das neue Gorillaz-Album, Trump und den Brexit.

11.08.2018

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Um Steuern zu sparen, plant der reichste Mann Großbritanniens offenbar einen Umzug nach Monaco. Der Chef eines Chemie-Konzerns zählte bis vor kurzem zu einem der prominentesten Brexit-Befürworter des Landes.

10.08.2018

Johnson verglich Burka-Trägerinnen mit „Bankräubern“ und „Briefkästen“. „Mr. Bean“-Darsteller Rowan Atkinson hält dies für einen ziemlich guten Witz, für den man sich trotz einer Welle der Empörung nicht entschuldigen muss.

10.08.2018

Das heiße Wetter in Europa und die Schwäche des britischen Pfunds gehen am weltgrößten Reisekonzern Tui nicht spurlos vorüber.

09.08.2018
Anzeige

Die Grünen-Europapolitikerin Franziska Brantner erklärt die Europawahl 2019 zur Richtungswahl. Im Gespräch mit dem RND erläutert die Bundestagsabgeordnete die Wahlkampfstrategie ihrer Partei – und zeigt einen Weg auf, wie sich ein harter Brexit vermeiden ließe.

08.08.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Europapolitiker Manfred Weber sieht kaum Fortschritte in den Gesprächen über ein EU-Austrittsabkommen mit Großbritannien. Im Interview mit dem RND warnt der CSU-Vizechef zudem vor Flügelkämpfen innerhalb der Union – und hat für den künftigen Twitter-Nutzer Horst Seehofer einen Tipp parat.

06.08.2018

Der deutsche Zoll wappnet sich laut „Spiegel“ für ein Scheitern der Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU.

04.08.2018

Arbeit statt Urlaub: An der französischen Riviera beraten Frankreichs Präsident Macron und die britische Regierungschefin May über den britischen EU-Austritt. Das Treffen stößt direkt auf Kritik.

03.08.2018

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat die britische Premierministerin Theresa May empfangen, um über den britischen EU-Austritt zu sprechen.

03.08.2018
Anzeige