Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Büchen
Büchen

Und plötzlich für mitten in der Nacht an ihm vorbei: Gegen kurz vor elf am Samstagabend wunderte sich ein Verkehrsteilnehmer in der Pötrauer Straße in Büchen über einen Bagger, der ihm fahrender Weise entgegen kam. Er informierte die Polizei und diese stellte fest, dass der Bagger gestohlen war. Die beiden Baggerdiebe konnte flüchten.

  • Kommentare
mehr
Büchen
Die Urnen sind häufig von Steinpackungen umgeben. Ob sie unbeschädigt sind, hängt auch davon ab, ob sie tief genug eingegraben waren, um nicht durch den Pflug beim Beackern der Fläche beschädigt zu werden. Auf landwirtschaftlichen Flächen werden immer wieder Funde aufgepflügt.

Archäologen haben auf dem Gelände des neuen Baugebietes in Büchen mehr als 140 Urnen aus der vorchristlichen Eisenzeit entdeckt. Auf dem Gräberfeld werden noch hunderte weitere Urnen vermutet. Für die Forscher ist nun Eile geboten. Denn die großen Bagger stehen schon bereit.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen
Unter dem abgetragenen Pflughorizont haben Mitarbeiter des archäologischen Landesamtes auf dem als Baugebiet designierten Acker zahlreiche Funde markiert – teilweise notdürftig erst einmal mit Einweg-Plastikgabeln.

In Büchens Ortsteil Pötrau soll ein großes Neubaugebiet entstehen. Doch schon vor Tausenden Jahren haben dort offenbar Menschen gesiedelt. Doch um das archäologische Gedächtnis der Gemeinde zu sichern, drängt die Zeit. Denn inzwischen lässt die Gemeinde die Bagger rollen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen
Vor acht Jahren hatte Awo-Kreisgeschäftsführer Uwe Frensel bei der Eröffnung des Awo-Hauses in Büchen noch allen Grund zu Feiern. Nun scheint das Gebäude dem Verband nur noch ein finanzieller Klotz am Bein zu sein.

Die SPD Büchen startet einen neuen Anlauf zur Übernahme des Awo-Treffs durch die Gemeinde Büchen. Weil die Arbeiterwohlfahrt das Gebäude nicht mehr bewirtschaften will, soll die Gemeinde einspringen. Ein Nutzungskonzept ist in den politischen Gremien bislang nicht beraten worden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen/Geesthacht
Moderne LED-Beleuchtung am Dach des Bahnhofportals: Amt und Gemeinde Büchen waren 2017 die erfolgreichsten kommunalen Werber von Bundesfördermitteln. Gefördert wurden weitere Teile des Mobilitätskonzepts Bahnhof und sparsame Beleuchtung.

Der Bund hat im Jahr 2017 Projekte im Lauenburgischen gezielt mit 15,45 Millionen Euro gefördert. Sie flossen in 42 Projekte aus Forschung, Wirtschaft und Klimaschutz. Gefördert wurden meist Unternehmen und Institute. Können Kommunen bei der Mittelwerbung noch zulegen?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

Die Wählergemeinschaft und die Fraktion der Aktiven Bürger Büchen (ABB) laden zu einer weiteren Bürger-Informationsveranstaltung am Dienstag, 30. Januar, um 19 Uhr nach Büchen in das Sportlerheim ein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

Als Abschluss des 16. Büchener-Gospel-Work-Shops werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag, 4. Februar, um 16 Uhr in der St.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

Zwischen Pötrauer Straße und Fuchsweg entsteht in Büchen ein weiteres Wohngebiet mit 95 Grundstücken, davon 86 für Einzelhäuser. Wenn alles nach Plan läuft, können im Herbst die ersten Häuser gebaut werden. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

SPD-Kreisvorsitzende Dr. Nina Scheer nimmt in einer Pressemitteilung Bezug auf die Kritik der Jusos an der Aufstellung der Liste für die Kreistagswahl und erläutert die Kriterien, nach denen der Kreisvorstand die Liste aufgestellt habe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

Juso- Kreisvorsitzender Calvin Fromm wirft dem Kreisvorstand der SPD in einer Pressemitteilung mangelnden Mut bei der Aufstellung der Liste für die Kreistagswahl vor und begründet damit, warum er und drei weitere Jusos am Sonnabend ihre Kandidatur zurückgezogen hatten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen
Da war die Laune bei der Abstimmung noch gut (v.l.): Gitta Neemann-Güntner, Kreisvorsitzende Nina Scheer und Kirsten Patzke.

Die Lauenburgische SPD- Kreisvorsitzende Nina Scheer hat sich auf dem Kreisparteitag in Büchen klar gegen eine Große Koalition positioniert. Weiter verabschiedeten die Genossen ihr Kommunalwahlprogramm und stellten die Kandidatenliste für den Kreistag auf. Dabei kam es zum Eklat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Büchen

In der Waldhalle Büchen trifft sich am heutigen Sonnabend die Kreis-SPD zum Parteitag. Im Mittelpunkt stehen das Programm für die Kommunalwahl und die Aufstellung der Kandidaten. Eine besondere Bedeutung kommt der Liste zu.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1 3 4 ... 30

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Februar 2018 zu sehen!

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

  • Freizeit

    mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.